Silicon Labs stellt Audio-Treiber für hochleistungsfähige digitale Audiodesigns vor

Isolierte Gate-Treiber Si824x bieten beste Audio-Performance für Klasse-D-Anwendungen mit bis zu 1000 W Ausgangsleistung / Zu sehen auf der Electronica 2010: Halle A4, Stand 361

(PresseBox) (Austin, Texas, ) Silicon Laboratories Inc. (NASDAQ: SLAB), ein führender Anbieter hochleistungsfähiger Analog-Mixed-Signal-ICs, stellt eine Reihe isolierter Gate-Treiber für hochleistungsfähige Klasse-D-Audiosysteme mit einer Ausgangsleistung von 30 bis 1000 W vor. Die neuen Klasse-D-Audiotreiber der Si824x-Reihe bieten eine außergewöhnliche HiFi-Performance, hohe Rauschtoleranz und eine genaue Totzeitregelung für eine Vielzahl digitaler Audioanwendungen wie Home Entertainment Systeme, Aktiv-Lautsprecher, Gitarrenverstärker, Außenlautsprecher, Alarmanlagen/Sirenen und Kfz-Stereoanlagen.

Klasse-D-Verstärker sind eine Lösung für stromsparende Audiodesigns und ersetzen in hochleistungsfähigen Audioanwendungen immer mehr Klasse-AB-Verstärker. Da der HiFi-Markt immer mehr digitale Audiotechnik und hocheffiziente Standards integriert, werden energieeffiziente Systeme entwickelt, die den Energy-Star-Richtlinien entsprechen, gleichzeitig aber eine hohe Audio-Performance und geringere Stücklistenkosten bieten. Silicon Labs' Audiotreiber Si824x stellen die ideale Lösung für diese kommenden hochleistungsfähigen Klasse-D-Audiodesigns dar.

Digitalsignale in hochleistungsfähigen Klasse-D-Designs erfordern eine sorgfältige Regelung der Totzeit zwischen Pull-up- und Pull-down-Stufen, um die Performance zu optimieren. Eine zu kurze Totzeit kann zu Leistungsverlusten führen; eine zu lange Totzeit verursacht einen hohen Klirrfaktor (THD - Total Harmonic Distortion). Eine optimale Totzeitregelung ist daher entscheidend, um einen möglichst geringen Klirrfaktor zu erzielen, wie er in HiFi-Audiosystemen erforderlich ist. Während andere Audiotreiber nur begrenzte Möglichkeiten bei der Totzeit-Optimierung bieten, unterstützt der Si824x eine präzise Totzeitregelung auf Basis eines externen Widerstands. Der Entwickler kann die Totozeit über das einfache Ändern des Widerstandswerts einstellen, womit sich unterschiedliche Audiodesignanforderungen abdecken lassen.

Auf der Basis von Silicon Labs' digitaler Isolationstechnik bieten die Si824x-Audiotreiber zwischen den Eingangs- und Ausgangsstufen eine hohe Spannungsisolierung von bis zu 2,5 kV. Damit lässt sich die Eingangsstufe mit Klasse-D-Signalen niedriger Spannung ansteuern, während die Transistoren der Ausgangsstufe mit hohen Spannungen und hohen Strömen angesteuert werden. Die Isolation der Eingangsstufe von der Ausgangsstufe verhindert, dass Störungen und Spannungsspitzen empfindliche Signale verfälschen. Die High- und Low-Side-Ausgänge sind voneinander isoliert und lassen sich mit bis zu 1500 V ansteuern. Damit unterstützt die Si824x-Reihe hochleistungsfähige Audioanforderungen.

Durch die Isolation der Eingangs- und Ausgangsstufen bietet die Si824x-Architektur eine integrierte Pegelverschiebung. Die isolierte Architektur des Gate-Treibers erlaubt den direkten Anschluss des Audiosystems an die High-Voltage-Leistungsstufe mit Low-Voltage-DSP-/Modulatorstufe, ohne dazu weitere Bauteile zu benötigen. Die Versorgungsspannungen lassen sich zudem willkürlich festlegen, was kostspielige DC-Sperrkondensatoren erübrigt, die in Lösungen des Wettbewerbs häufig erforderlich sind.

Die Si824x-Treiber wurden so entwickelt, dass sie in störbehafteten Umgebungen arbeiten und immun gegen Stromversorgungsspitzen sind, die schädliche Latch-up-Effekte hervorrufen können. Die integrierte Latch-up-Immunität garantiert eine hohe Fertigungs- und Betriebszuverlässigkeit sowie geringere Stücklistenkosten. Andere Audioverstärker enthalten bis zu 20 diskrete Bauelemente, um die Treiber-ICs vor Latch-up-Effekten zuschützen.

"Die Si824x-Reihe bietet gegenüber anderen Audiotreiber-Lösungen erhebliche Vorteile und bildet einen neuen HiFi-Performance-Standard bei Klasse-D-Audiodesigns", erklärte Diwakar Vishakhadatta, Isolation Product Line Director bei Silicon Labs. ?Die Vorteile der digitalen Isolation, genauen Totzeitsteuerung für minimale THD und hohen Immunität gegen Latch-up und Störungen machen die Si824x-ICs zum idealen Produkt für hochleistungsfähige Klasse-D-Audioanwendungen."

Neben den neuen Si824x-Audiotreibern bietet Silicon Labs eine Reihe von Bausteinen für den Audiomarkt, darunter Mehrband-Empfänger, Radio-Data-System-(RDS-)Empfänger, UKW-Empfänger, UKW-Sender, UKW-Transceiver und die kürzlich vorgestellten EMI-senkenden Klasse-D-Verstärker Si270x für stromsparende Audiodesigns bis zu 5 W.

Preis und Verfügbarkeit
Muster und Vorproduktionsstückzahlen der Klasse-D-Audiotreiber Si824x sind ab sofort im schmalen 16-poligen SOIC-Gehäuse erhältlich. Die Preisbildung der Si824x-ICs beginnt bei einer Abnahme ab 10.000 Stück bei je 1,82 US-$. Für eine einfache Applikationsentwicklung bietet Silicon Labs das umfangreiche Evaluierungsboard Si824xClassD-KIT zum Preis von 250 US-$ an. Weiter Informationen über die Si824x-Reihe unter: www.silabs.com/pr/audio-driver.

Die neuen Si824x-Audio-Treiber von Silicon Labs werden auf der Electronica 2010 ausgestellt: Halle A4, Stand 361.

Silicon Laboratories GmbH

Silicon Laboratories ist ein führender Anbieter hochleistungsfähiger Analog- und Mixed-Signal-ICs. Das erfahrene Entwicklerteam verfügt über bestes Know-how im Mixed-Signal-Bereich und bietet ein umfangreiches Angebot hochintegrierter, einfach einsetzbarer Produkte, die dem Kunden erhebliche Vorteile in Sachen Performance, Größe und Stromverbrauch bieten. Diese patentierten Lösungen bedienen zahlreiche Märkte in den Bereichen Consumer, Kommunikation, Computing, Industrie und Automotive.

Silicon Labs mit Sitz in Austin, Texas, ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Betrieben, Vertriebsniederlassungen und Design-Centern, die rund um den Globus verteilt sind. Das Unternehmen verpflichtet sich, zum Erfolg seiner Kunden beizutragen, indem hervorragend ausgebildete Mitarbeiter neue Maßstäbe und Innovationen in der Branche setzen. Weitere Informationen über Silicon Labs unter: www.silabs.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.