Silicon Laboratories stellt kleinste, stromsparende, kundenspezifisch anpassbare Takt-ICs vor

Kleine Si512xx-Taktgeneratoren für platz- und stromsparende, tragbare Consumer- und Embedded-Designs

(PresseBox) (Austin, Texas, ) Silicon Laboratories Inc. (NASDAQ: SLAB), ein führender Anbieter hochleistungsfähiger Analog-Mixed-Signal-ICs, stellt die branchenweit kleinste, stromsparende Familie anpassbarer Taktgeneratoren vor. Die Bausteine der Si512xx-Reihe werden im winzigen 1,7 mm2 großen Gehäuse ausgeliefert, nehmen 60% weniger Strom auf als andere Takt-ICs und eigenen sich für platzbeschränkte, kostensensitive Embedded- und Consumerelektronik-Designs wie Portable Media Player (PMPs), zur Messung und Überwachung in der Industrie, für tragbare Navigationsgeräte, Handys, Digitalkameras und andere tragbare, batteriebetriebene Produkte.

Als Teil von Silicon Labs' umfangreichem programmierbaren Angebot an Timing-ICs sind auch die Si512xx-Takt ICs kundenspezifisch anpassbar. Sie unterstützen bis zu drei LVCMOS-Taktausgänge von 3 bis 200 MHz in einem Gehäuse, bieten Entwicklern hohe Flexibilität und vereinfachen das Beschaffungsmanagement. Jeder Ausgang bietet vier Ausgangssignalstufen, die sich individuell an die Lastbedingungen und Leiterbahn-Gegebenheiten auf dem Board anpassen lassen. Dies ist mehr als die doppelte Konfigurierbarkeit des nächsten Wettbewerbsprodukts.

Die kleinen Si512xx-Takt-ICs nehmen bis zu 80% weniger Platz auf der Leiterplatte ein als andere Taktgeneratoren und stellen einen kosteneffizienten Ersatz für Sub-200-MHz LVCMOS-Oszillatoren dar. Durch die Unterstützung mehrerer LVCMOS-Ausgänge ersetzen die Single-Chip Si512xx-Taktgenerators mehrere SMD-Quarze und Oszillatoren durch einen wirtschaftlichen Baustein, was den Platzbedarf auf der Leiterplatte sowie die Kosten für die Stückliste weiter senkt.

Neben Kosten- und Platzeinsparungen bieten die kleinen Taktgeneratoren im Vergleich zu Lösungen des Wettbewerbs auch einen um bis zu 60% geringeren Stromverbrauch. Dies wirkt sich vorteilhaft auf eine längere Batterielebensdauer, z.B. in Smart Metern und Handheld-Geräten aus. Die Si512xx-Takt-ICs bieten auch eine Output-Enable-(OE-)Funktion, um noch stromsparendere Modi im Standby- oder Sleep-Zustand zu erreichen.

Die Si512xx-Taktgeneratoren bieten eine anpassbare Streuspektrum-Takttechnologie, um elektromagnetische Störungen (EMI) zu minimieren. Mit dieser Frequenzmodulationstechnik können Entwickler die EMI verringern, indem die Taktenergie über einen weiten Frequenzbereich gestreut wird. Dies verringert Störspitzen bei der Grundfrequenz und jeder Harmonischen. Durch Anpassung der Flankensteilheit wird die EMI weiter verringert und die System-Marge für die Datenintegrität erhöht. Die flexible Architektur der Si512xx-Takt-ICs lässt sich ab Werk kundenspezifisch anpassen, um spezifische Streuspektrum- und Flankensteilheits-profile, Prozentsätze, Modulationsarten und/oder -arten zu unterstützen. Damit lassen sich die Kundenanforderungen hinsichtlich der Ausgangsfrequenzen, Steuereingänge und Treiberstärke erfüllen.

"Keine anderen, derart kleinen Takt-ICs bieten diesen hohen Integrationsgrad, diese Energieeffizienz und Konfigurierbarkeit als die Si512xx-Taktgeneratoren", so Mike Petrowski, General Manager für Silicon Labs' Timing-Produkte. "Wie unsere anderen Timing-Bausteine bieten die neuen Taktgenerator-ICs die branchenweit kürzeste Lieferzeit für kundenspezifische Taktlösungen, was dazu beiträgt, Entwicklungszyklen zu optimieren."

Preis und Verfügbarkeit
Produktionsmengen der Si512xx-Taktgenerator-ICs von Silicon Labs sind ab sofort im 1,4 mm x 1,2 mm großen 6-Pin-TDFN-; im 1,4 mm x 1,6 mm großen 8-Pin-TDFN- und im 8-Pin-TSSOP-Gehäuse erhältlich. Die Preisbildung bei einer Abnahme ab 50.000 Stück beginnt ab 0,32 US-$ für einen Taktgenerator mit zwei Ausgängen. Die Evaluierungsboards Si51210-EVB für 6-Pin-TDFN-; Si51211-EVB für 8-Pin-TDFN- und Si51219-EVB für 8-Pin-TSSOP-Takt-ICs kosten je 50 US-$. Weitere Informationen über die Si512xx-Taktgeneratoren, die Bestellung von Mustern und Evaluierungsboards unter: www.silabs.com/pr/clocks.

Silicon Laboratories GmbH

Silicon Laboratories ist ein führender Anbieter hochleistungsfähiger Analog- und Mixed-Signal-ICs. Das erfahrene Entwicklerteam verfügt über bestes Know-how im Mixed-Signal-Bereich und bietet ein umfangreiches Angebot patentierter Hableiterlösungen, die dem Kunden erhebliche Vorteile in Sachen Performance, Größe und Stromverbrauch bieten. Weitere Informationen über Silicon Labs unter: www.silabs.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.