Speziell für aseptische Food-Produkte: Vollständige Giebelperforation für leichtes Öffnen

Offen für Neues: Kartonpackungen mit praktischer Finesse

(PresseBox) (Neuhausen, ) Speziell für aseptische Food-Produkte hat SIG Combibloc Kartonpackungen mit einer vollständigen Perforation des Giebels auf den Markt gebracht. Durch die Komplettperforation kann die Packung ohne zusätzliches Hilfsmittel entlang des gesamten Giebels geöffnet und das Lebensmittel vollständig aus der Packung geleert werden. Die praktische Finesse an der Kartonpackung eignet sich besonders für stückige und hochviskose Produkte, die sich bei kompletter Öffnung der Packung noch einfacher aus der Packung entnehmen lassen.

Convenience bleibt auch künftig ein wichtiges Thema in der Lebensmittelindustrie. Konsumentenbefragungen in Deutschland, Frankreich und den USA belegen, dass der Verbraucher Wert auf ein einfaches Öffnen einer Lebensmittelverpackung legt. Im direkten Vergleich von komplett perforierten Kartonpackungen und Metalldosen mit Aufreißring schnitt die Kartonpackung im Hinblick auf das Öffnungsverhalten deutlich besser ab.

Als erstes Format von SIG Combibloc ist combiblocCompact mit einer Komplettperforation auf dem Markt zu haben. Die Volumen 200, 250, 300, 350, 375, 400 und 500 ml lassen sich mit ein und derselben Füllmaschinen von SIG Combibloc befüllen. Um eine Komplettperforation zu ermöglichen, wird lediglich mit einem entsprechenden Umbausatz eine Adaption an der Füllmaschine vorgenommen. Sodann kann der Lebensmittelhersteller seine Produkte wahlweise in Kartonpackungen mit und auch ohne Komplettperforation füllen. Für eine bessere Handhabung wurde der obere Giebel der Kartonpackungen um fünf Millimeter erhöht und lässt sich so beim Öffnen besser greifen. In Zukunft werden weitere Packungsformate von SIG Combibloc mit Komplettperforation erhältlich sein.

Die gefüllten Packungen haben bei identischem Volumen sowohl mit als auch ohne Perforation die gleiche Größe und Form ? entsprechend ergeben sich keine Auswirkungen auf die Umverpackung oder den Transport.

Komplettperforation auf Erfolgskurs

Die ersten Produkte in Kartonpackungen mit Komplettperforation brachte das italienische Unternehmen Consorzio Casalasco del Pomodoro auf den Markt. Der Hersteller ist spezialisiert auf Tomatenprodukte. Inzwischen setzt die Komplettperforation ihren Erfolgskurs fort. Tomatenprodukte und Saucenspezialitäten in Kartonpackungen mit Komplettperforation sind nicht nur in Italien, sondern jetzt auch in vielen anderen europäischen Ländern wie Großbritannien, Skandinavien, Griechenland und der Schweiz zu haben.

Leckeres direkt aus der Packung

Auch Pudding, Griespudding oder Milchreis in kleinformatigen Kartonpackungen mit Perforation werden sich in Zukunft als ideale Snacks für unterwegs präsentieren. Mit der durchgängigen Perforation des Giebels kann die Packung auch unterwegs leicht und ohne Hilfsmittel geöffnet werden. Die Produkte lassen sich direkt aus der Packung löffeln.

SIG Combibloc Group Ltd.

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füll-maschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2009 mit rund 4.250 Mitarbeitern in 40 Ländern einen Umsatz von 1.260 Millionen Euro. SIG Combibloc ist Teil der neuseeländischen Rank Group.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.