Siemens präsentiert E-Health-Konzept für Vernetzung von Augenärzten

CeBIT 2009: Telehealth, Halle 9, Stand C81/3

(PresseBox) (München, ) Wie kann der Datentransfer zwischen Augenarzt und Augen Diagnostik Center (ADC) verbessert werden? Wie können Augenärzte schnell und sicher auf Befunde oder Krankheitsbilder aus dem ADC zugreifen? Siemens präsentiert auf der Kongressmesse Telehealth, die im Rahmen der CeBIT vom 3. bis 8. März 2009 in Hannover stattfindet, ein Konzept für die effektive Vernetzung der Augenärzte zum Austausch von Behandlungs- und Abrechnungsdaten. Zusätzlich stellt Siemens auf dem Gesundheitsparcours FutureCare ein E-Health-Citizen-Portal sowie eine Sicherheitslösung für die Arzneimitteltherapie vor. Beide Anwendungen dienen der besseren Betreuung von Patienten.

"Die größten Potenziale für Qualitätssteigerung und Kostenersparnis der Beteiligten im Gesundheitswesen liegen in der konsequenten Vernetzung und Integration einzelner Applikationen," sagt Herbert Baumgartner, Leiter Healthcare bei Siemens IT Solutions and Services. Wie vernetzte Strukturen aussehen können und welche Vorteile sie bieten, zeigt Siemens am Beispiel des Bundesverbandes augenärztlicher Diagnostik Centren auf dem Messestand. Die Siemens-Applikationen "Integrated Care Monitoring" und "E-HealthRecord" sorgen dabei für den sicheren Transfer von Abrechnungs- sowie Patientendaten. Das Monitoring beinhaltet die IT-Infrastruktur inklusive der Plattform für den Austausch von Informationen zwischen (Fach)Ärzten und Kostenträgern. Die IT-Lösung gewährleistet mehr Transparenz bei integrierten Versorgungsverträgen bezüglich Patienten, Behandlungen und Budgets. E-HealthRecord ist eine Lösung für die elektronische Patientenakte. Bei einer einrichtungsübergreifenden Vernetzung können die (Fach)Ärzte auf die zentrale elektronische Plattform zugreifen und die Behandlungsdaten gemeinsamer Patienten einsehen.

Auf dem FutureCare Parcours ist Siemens IT Solutions and Services mit dem E-Health-Citizen-Portal und einer Lösung für die Sicherheit der Arzneimitteltherapie vertreten. Das Portal ist eine zentrale, qualitätsgesicherte Informationsplattform. Der Hauptaspekt: Bürger können sich über allgemeine Gesundheitsthemen informieren und erhalten eine Übersicht über niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser, Rehabilitations-Zentren oder Krankenkassen. Das E-Health-Citizen-Portal ermöglicht zusätzlich, via Internet Terminvereinbarungen zu treffen, Überweisungen vorzunehmen oder Rezepte elektronisch auszustellen. Die Sicherheitslösung für die Arzneimitteltherapie dient dazu, Medikamente vor der Einnahme zu prüfen: So kann der behandelnde Arzt oder der Apotheker mit Zustimmung des Patienten die entsprechende Medikation einsehen und diese auf Doppelverschreibung, Unverträglichkeiten oder auf Wechselwirkungen mit anderen verordneten Medikamenten prüfen.

Interessierte Besucher können sich ausführlich auf der CeBIT in Hannover, Halle 9, Stand C81/3, informieren.

Siemens IT Solutions and Services

Siemens IT Solutions and Services ist ein international führender Anbieter von IT-Lösungen und -Services und liefert entlang der IT-Dienstleistungskette alles aus einer Hand: vom Consulting über die Systemintegration bis zum Management von IT-Infrastrukturen. Darüber hinaus vervollständigt Siemens IT Solutions and Services die Angebotspalette der anderen Konzern-Sektoren mit IT-Lösungen. Mit umfassendem Know-how und spezifischem Branchenwissen schafft die Siemens Division messbaren Mehrwert für ihre Kunden. Siemens IT Solutions and Services erwirtschaftet mit mehr als 41.000 Mitarbeitern rund 5,3 Mrd. EUR Umsatz - über 70 Prozent davon werden außerhalb des Siemens-Konzerns erzielt. Mehr Informationen unter:

www.siemens.com/it-solutions.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.