Mit Strategie zu Nachhaltigkeit - Siemens weist den Weg

CeBIT 2009: Green IT-World, Halle 8, Stand B02

(PresseBox) (München, ) Finanzkrise, Ressourcenverknappung und allgemeine Unsicherheit bestimmen derzeit die Weltwirtschaft. In den Unternehmen müssen folglich Betriebskosten reduziert, Geschäftsprozesse weiter optimiert und vorhandene Ressourcen noch effizienter genutzt werden. Wie die IT über die klassischen "Green IT"-Ansätze hinaus dazu beitragen kann, zeigt Siemens auf der diesjährigen CeBIT, die vom 3. bis 8. März 2009 in Hannover stattfindet. Auf der "Green IT World" in Halle 8 präsentiert Siemens unter anderem Lösungen und Konzepte rund um das grüne Rechenzentrum sowie Systeme, die Energieeffizienz erhöhen und den CO2-Ausstoß mindern.

Bislang betrachten viele Unternehmen ökologische Nachhaltigkeit und wirtschaftlichen Erfolg als nur schwer miteinander vereinbar. Siemens IT Solutions and Services zeigt auf der CeBIT in Hannover, dass diese beiden Ziele nicht im Widerspruch stehen, sondern neue Perspektiven eröffnen, den Unternehmenserfolg dauerhaft zu sichern.

Mit einem Zweistufen-Modell zeigt der IT-Dienstleister verschiedene Möglichkeiten auf, mit denen Unternehmen natürliche Ressourcen und Ökosysteme erhalten können. Siemens IT Solutions and Services präsentiert dazu ein Konzept, das den wirtschaftlichen Erfolg langfristig sichert und gleichzeitig die wertvollen, immer knapper werdenden Ressourcen wie Wasser und Energie schont. Die erste Stufe des Beratungsmodells erfasst und vergleicht die gegenwärtige Situation des Kunden und definiert die Unternehmensbereiche, auf denen der Fokus der Optimierung liegen sollte. Die zweite Stufe des Beratungsmodells baut auf den Ergebnissen der ersten Stufe auf und erstellt unter Berücksichtigung der spezifischen Kundenanforderungen einen Plan zur Verbesserung der wirtschaftlichen und ökologischen Nachhaltigkeit.

Nach der ganzheitlichen Beratung wählt der Kunde die aus dem Siemens-Lösungsportfolio passenden Elemente aus. Plant ein Unternehmen beispielsweise, sein Rechenzentrum konsequent ökologisch auszurichten, kommt in diesem Fall das Transformational Data Center (TDC) zum Einsatz.

Das Besondere daran: Durch Konsolidierung und Virtualisierung oder den Einsatz modernster Konzepte zur Energieeinsparung, wie beispielsweise die Nutzung der Abwärme oder die Kühlung mit Grundwasser, werden allein in den von Siemens betriebenen Data Centers die Auslastungsgrade auf über 80 Prozent gesteigert und der Energieverbrauch um mehr als 30 Prozent verringert.

Siemens kann Unternehmen umfassend bei der Entwicklung einer ausgereiften Umweltpolitik unterstützen, denn der Technolgiekonzern bietet sowohl Know-how im Bereich Softwarelösungen und IT-Prozesse als auch fundierte Erfahrungen im Bereich Energie- und Gebäudetechnik. Darüber kann sich der Besucher ausführlich auf der Green IT-World in Halle 8, Stand B02 informieren.

Siemens IT Solutions and Services

Siemens IT Solutions and Services ist ein international führender Anbieter von IT-Lösungen und -Services und liefert entlang der IT-Dienstleistungskette alles aus einer Hand: vom Consulting über die Systemintegration bis zum Management von IT-Infrastrukturen. Darüber hinaus vervollständigt Siemens IT Solutions and Services die Angebotspalette der anderen Konzern-Sektoren mit IT-Lösungen. Mit umfassendem Know-how und spezifischem Branchenwissen schafft die Siemens Division messbaren Mehrwert für seine Kunden. Siemens IT Solutions and Services erwirtschaftet mit mehr als 41.000 Mitarbeitern rund 5,3 Mrd. EUR Umsatz - über 70 Prozent davon werden außerhalb des Siemens-Konzerns erzielt. Mehr Informationen unter:

www.siemens.com/it-solutions.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.