Siemens liefert komplette technische Infrastruktur für neues Tunnelsystem der italienischen Autobahn

(PresseBox) (Erlangen, ) Für ein neues Tunnelprojekt in Italien liefert die Siemens-Division Industry Solutions die komplette technische Infrastruktur im Wert von mehr als 22 Millionen Euro. Auftraggeber ist das italienische Bauunternehmen Grandi Lavori Fincosit SpA, Rom, das für die nationale autonome Straßenbetriebsgesellschaft ANAS S.p.A. (Azienda Nazionale Autonoma delle Strade) ein Tunnelsystem auf der A3 3° Macrolotto Autobhan errichtet. Hierzu steuert Siemens Verkehrsleitsysteme, Energieversorgung, Beleuchtung, Belüftung sowie die Kommunikations- und Kameraüberwachungstechnik bei. Das Projekt soll im Juni 2013 fertig gestellt sein.

Die Autostrada A3 im Süden Italiens führt von Salerno in der Provinz Kampanien nach Reggio Calabria, Kalabrien, und stellt die Hauptverbindung zu Rom sowie dem Süden Italiens her. Im Zuge umfangreicher Modernisierungsarbeiten entsteht im Stadtgebiet von Lauria, Potenza, ein neues Tunnelsystem aus vier natürlichen und zwei künstlichen Tunnels von über zehn Kilometern Länge. Betreiber ist die nationale autonome Straßenbetriebsgesellschaft, die in Italien ein Straßenund Autobahnnetz von zirka 25.420 Kilometern Länge betreut.

Siemens ist für die Projektierung, Installation und Inbetriebnahme aller elektrischen Anlagen der Tunnels verantwortlich. Dazu gehören die Energieverteilung und -versorgung mit Mittelspannungsund Niederspannungsschaltanlage. Um deren Betrieb sicherzustellen, kommen Notstromaggregate, Transformatoren und eine unterbrechungsfreie Spannungsversorgung zum Einsatz. Im Lieferumfang sind außerdem die Beleuchtung, die Ventilation und die Kameraüberwachungstechnik auf CCTV- (Closed Circuit TeleVision) Basis enthalten. Ein Traffic- Management-System übermittelt über Wechselverkehrszeichen Sicherheits- und Warninformationen an die Autofahrer. Komplettiert wird das Projekt durch die Tunnel- Kommunikationstechnik und ein Automatisierungssystem. Letzteres ist mit den Lüftungs-, Beleuchtungs-, Verkehrsleit- und Sicherheitssystemen verbunden und sorgt dafür, dass diese selbst im Falle eines Brandes schnell und sicher funktionieren.

Wesentliche Gründe für den Auftragserhalt waren die gute Kundenbeziehung und die bisherigen Erfahrungen mit Siemens bei anderen Tunnelbauprojekten in Italien, etwa bei der Ausrüstung des Grande-Viabilità-Triest-Tunnels im Jahr 2007.

Weitere Informationen über Infrastruktur-Lösungen unter: http://www.siemens.com/infrastructure

Siemens AG Industry Solutions Division

Die Siemens-Division Industry Solutions (Erlangen) ist mit den Geschäftsaktivitäten Siemens VAI Metals Technologies, Water Technologies und Industrial Technologies einer der weltweit führenden Lösungsanbieter und Dienstleister für Industrie- und Infrastrukturanlagen. Dies umfasst die Planung und Errichtung, den Betrieb und den Service für den gesamten Lebenszyklus. Eine breite Palette von Umweltlösungen unterstützt Industrieunternehmen dabei, Energie, Wasser oder Betriebsmittel effizient einzusetzen, Emissionen zu reduzieren und Umweltrichtlinien einzuhalten. Mit weltweit rund 31.000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry Solutions im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 6,8 Milliarden Euro.

Weitere Informationen und Download unter: http://www.siemens.de/...

Der Siemens-Sektor Industry (Erlangen) ist der weltweit führende Anbieter von umweltfreundlicher Produktions-, Transport-, Gebäude- und Lichttechnik. Mit durchgängigen Automatisierungstechnologien und umfassenden Branchenlösungen steigert Siemens die Produktivität, Effizienz und Flexibilität seiner Kunden aus Industrie und Infrastruktur. Der Sektor besteht aus den sechs Divisionen Building Technologies, Drive Technologies, Industry Automation, Industry Solutions, Mobility und Osram. Mit weltweit rund 207.000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry im Geschäftjahr 2009 einen Umsatz von rund 35 Milliarden Euro. http://www.siemens.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.