Das DUSC von Siemens kommt nach Aserbaidschan

(PresseBox) (Erlangen, ) In Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan, wird ein Dial-Up Strategic Control System (DUSC) von Siemens installiert werden, um die Regelung des stark wachsenden Verkehrsaufkommens zu unterstützen. R.S. Industries aus Israel übernimmt die Systeminstallation. Das zur Orad-Gruppe gehörende Unternehmen ist führend in den Bereichen Engineering- und Infrastruktur. Orad wurde von der Polizeibehörde Aserbaidschans für die Planung, Implementierung und das Management des Projekts ausgewählt.
Mehr als 100 ST800-Steuerungsgeräte sowie Verkehrsüberwachungseinrichtungen (outstation monitoring units; OMUs) und die dazugehörige Kommunikationstechnik sollen geliefert werden, so Ray Wood, Vertriebsleiter Export für Siemens Traffic Controls, um das System für die Stadt Baku aufzubauen, die derzeit noch ohne eine eigene Infrastruktur zur Verkehrsregelung auskommen muss. "Vollausgestattete Verkehrssteuerungssysteme sind normalerweise zwar die erste Wahl für komplexe Straßennetze, bei kleineren Netzen ist es jedoch nicht immer so offensichtlich, welche Lösung passt. In Fällen wie Baku, wo Infrastruktur- und Betriebskosten für ein voll ausgestattetes System möglicherweise zu hoch wären, stellt ein DUSC-System mit seinen geringeren Anforderungen an die Zentralentechnik und sehr niedrigen Kommunikationskosten eine attraktive Lösung dar", sagte er weiter.

DUSC bietet eine vollständige kartenbasierte Benutzeroberfläche, die auf dem erfolgreichen Fernüberwachungssystem von Siemens basiert. Die Kommunikation erfolgt bei Bedarf über PSTN (Public Switched Telephone Network) oder GSM (Global System for Mobile Communication). Dabei bleibt die Zahl der aufgebauten Verbindungen überschaubar. Dies reduziert die Kommunikationskosten gegenüber permanenten Verbindungen zwischen Zentrale und Außenanlagen erheblich.

Baku ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Aserbaidschan, einer ehemaligen Sowjetrepublik, deren Wirtschaft sich auf die reichen Ölvorkommen des Landes stützt. Orad wurde ausgewählt, da sich dieses Unternehmen durch hochwertige Lösungen für unterschiedliche Verkehrsprobleme bewährt hat. Orad ist auf integrierte Lösungen spezialisiert, die auf modernsten Produkten und Technologien des Verkehrswesens basieren.

Weitere Informationen unter: http://www.siemens.de/traffic

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.