Siemens schließt Rahmenabkommen mit Enel Green Power über 260 Windturbinen

Vereinbarung über 600 Megawatt an Onshore-Windrädern mit Option auf Verdoppelung

(PresseBox) (München, ) Siemens hat mit Enel Green Power ein Rahmenabkommen zur Lieferung von bis zu 260 Windenergieanlagen für verschiedene Windparks in Europa abgeschlossen. Die Gesamtkapazität der Onshore-Anlagen liegt bei 600 Megawatt, was ausreichen würde, um mehr als 350.000 europäische Haushalte mit sauberer Windenergie zu versorgen. Die Rahmenvereinbarung mit dem Tochterunternehmen des italienischen Versorgers Enel S.p.A. sieht die Lieferung der Anlagen zwischen 2011 und 2014 vor und beinhaltet eine Option zur Lieferung von Windturbinen im Volumen von weiteren 600 Megawatt. Auch die Wartung der Turbinen ist Teil des Rahmenabkommens.

"Siemens ist bereits Marktführer bei Meeres-Windkraft. Durch die Vereinbarung mit Enel Green Power kommen wir unserem Ziel näher, bis 2012 weltweit in die TOP-3 im Gesamtmarkt für Windkraft aufzurücken", sagte René Umlauft, CEO der Division Renewable Energy im Siemens-Sektor Energy. Die Anlagen sind von Enel Green Power für Windparks in Italien, Frankreich, auf der Iberischen Halbinsel sowie in Griechenland, Rumänien und Bulgarien vorgesehen.

Siemens AG

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. Der Konzern ist auf den Gebieten Industrie und Energie sowie im Gesundheitssektor tätig. Siemens steht seit über 160 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens ist außerdem weltweit der größte Anbieter umweltfreundlicher Technologien. Mit rund 23 Milliarden Euro entfällt knapp ein Drittel des Konzernumsatzes auf grüne Produkte und Lösungen. Insgesamt erzielte Siemens im vergangenen Geschäftsjahr, das am 30. September 2009 endete, einen Umsatz von 76,7 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 2,5 Milliarden Euro. Ende September 2009 hatte das Unternehmen weltweit rund 405.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.