Siemens liefert 80 Windräder für deutschen Windpark vor Sylt

Unternehmen erhält zudem erstmals Wartungs-Aufträge für Stromleitungen in der Nordsee

(PresseBox) (München, ) Siemens hat den Auftrag über die Lieferung von 80 Windenergieanlagen für den Windpark Dan Tysk in der deutschen Nordsee erhalten. Mit einer Gesamtleistung von 288 Megawatt wird der Park 500.000 deutsche Haushalte ab 2014 mit sauberem Strom versorgen. Auftraggeber ist die Dan Tysk Offshore Wind GmbH, an der Vattenfall Europe mit 51 Prozent und die Stadtwerke München mit 49 Prozent beteiligt sind. "Siemens ist weltweit die Nummer 1 im Offshore-Windgeschäft und übernimmt mit diesem Auftrag auch in Deutschland den vordersten Platz", sagte Wolfgang Dehen, Vorstand der Siemens AG und CEO des Sektors Energy. Siemens startet zudem mit einem völlig neuen Geschäft in Deutschland: der Wartung von Netzanbindungen zwischen Festland und Windparks auf hoher See. Erstmals wurde Siemens vom Netzbetreiber TenneT beauftragt, den Service für die Anbindung zweier Nordsee-Windparks zu übernehmen. An der Nordseeküste und in Hamburg will Siemens zudem bis zu 100 neue Jobs im Windkraft-Geschäft schaffen.

Siemens wird für TenneT Stromleitungen und Übertragungstechnik der Anbindungen von HelWin1 nordwestlich von Helgoland und BorWin2 bei Borkum warten. Die Leitungen sind zwischen 85 und 125 Kilometer lang und können Windenergie für zwei Millionen deutsche Haushalte transportieren. "Mit dem Markteinstieg in das deutsche Service- und Wartungsgeschäft bei den Netzanbindungen der Windparks erweitern wir unser Angebot", sagte Dehen. Siemens wird eigens hierzu einen neuen Servicestützpunkt an der niedersächsischen Küste aufbauen. Darüber hinaus will das Unternehmen sein europäisches Kompetenzzentrum für Wind in Hamburg ausbauen.

Das Windkraftwerk Dan Tysk entsteht ab 2013 rund 50 Kilometer westlich von Sylt. Der Bau soll bis Frühjahr 2014 abgeschlossen sein. Siemens installiert dort Windturbinen mit einer Leistung von je 3,6 Megawatt und einem Rotordurchmesser von 120 Metern und übernimmt auch die entsprechende Wartung der Anlagen.

Siemens AG

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. Der Konzern ist auf den Gebieten Industrie und Energie sowie im Gesundheitssektor tätig. Siemens steht seit über 160 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens ist außerdem weltweit der größte Anbieter umweltfreundlicher Technologien. Mit rund 23 Milliarden Euro entfällt knapp ein Drittel des Konzernumsatzes auf grüne Produkte und Lösungen. Insgesamt erzielte Siemens im vergangenen Geschäftsjahr, das am 30. September 2009 endete, einen Umsatz von 76,7 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 2,5 Milliarden Euro. Ende September 2009 hatte das Unternehmen weltweit rund 405.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.