Jerini AG stellt ihre präklinischen Programme ein

(PresseBox) (Berlin, ) Die Jerini AG hat entschieden, alle Verhandlungen über die Übertragung der den präklinischen Programmen der Jerini AG zugeordneten Vermögensgegenstände zu beenden und die Arbeitsverhältnisse der zu den Programmen gehörenden Mitarbeiter zu kündigen. Die Entscheidung wurde gefasst, nachdem Versuche, die präklinischen Programme an einen Investor zu veräußern, erfolglos geblieben waren. Die Kündigungen verringern die Zahl der Beschäftigten der Jerini AG um mehr als 45.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.