Von UV-VIS bis NIR - Höchste Empfindlichkeit mit drei Detektoren

UV-3600 erlaubt hochempfindliche Messungen / Analyse von flüssigen Proben wie von Feststoffen

(PresseBox) (Duisburg, ) Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen der Instrumentellen Analytik, hat einen weiteren Meilenstein in der Spektroskopie gesetzt. Das neue UV-VIS-NIR-Spektrophotometer UV-3600 ist für höchste Empfindlichkeit ausgelegt und beinhaltet drei Detektoren: einen Photomultiplier-(PMT)-Detektor im ultravioletten und sichtbaren Bereich sowie InGaAs- und PbS-Detektoren(1) im Nahen Infrarot. Der Einsatz der InGaAs- und PbS-Detektoren erhöht die Empfindlichkeit im Nahen IR-Bereich erheblich.

Konventionelle Spektrophotometer sind mit einem Photomultiplier-Detektor für den ultravioletten und sichtbaren Bereich sowie einem PbS-Detektor für das Nahe Infrarot ausgestattet. Da aber keiner der beiden Detektoren in der Nähe der Detektorumschaltung eine große Empfindlichkeit besitzt, sind hochempfindliche Messungen in diesem Bereich mit konventionellen Spektrophotometern nicht möglich.

Das UV-3600 hingegen erlaubt hochempfindliche Messungen im Umschaltbereich durch Verwendung eines InGaAs-Detektors.

Mit seinem Hochleistungs-Doppelmonochromator erreicht das UV-3600 einen Streulichtanteil von nur 0,00005 % oder weniger (bei 340 nm) bei hoher Auflösung (höchste Auflösung 0,1 nm). Mit einer einzigen Messung kann der gesamte Wellenlängenbereich von 185 – 3300 nm erfasst werden und eröffnet damit ein weites Feld an Applikationen vom ultravioletten Bereich bis ins Nahe Infrarot.

Das UV-3600 ist standardmäßig ausgelegt für das Messen flüssiger Proben. Darüber hinaus ermöglicht das "Multipurpose Large Sample Compartment" (MPC) mit seiner Integrationskugel die Analyse von Feststoffen, und mit der garantierten Präzision der ASR-Zubehöre (Absolute Specular Reflectance) wird eine hohe Genauigkeit bei Messungen mit absoluter Reflektion möglich. Eine große Auswahl an Zellhaltern wie zum Beispiel der Zellhalter mit konstanter Temperatur und der Mikrozellhalter können ebenso verwendet werden, um das Einsatzgebiet des Spektrometers zu erweitern.

Die Steuerung erfolgt mit einem leistungsfähigen Software-Paket, der UVProbe2, zur Systemkontrolle und Datenverarbeitung. Sie beinhaltet die Aufnahme von Spektren, Quantifizierung, Bestimmung von kinetischen Prozessen und einen Report-Generator. Eine Vielzahl an Sicherheitsfunktionen wie z.B. Audit Trails, ermöglichen darüber hinaus, die Datenintegrität sicherzustellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.