Von Analytikern für Analytiker

Weltpremiere: ChromSquare-Software

(PresseBox) (Duisburg, ) .
- ChromSquare-Software für Comprehensive Chromatographie
- Detaillierte Einsichten an jedem Punkt der Analyse
- Gleichzeitige Quantifizierung von Zielsubstanzen und Identifikation von Nebenkomponenten

Shimadzu, eines der weltweit führenden Unternehmen in instrumenteller Analytik, hat seine neue ChromSquare-Software vorgestellt. Sie wurde zur Analyse von Daten der Comprehensive Chromatographie entwickelt.

ChromSquare ist in der Lage, zu jedem Zeitpunkt der Analyse, detaillierte Einblicke in die Probe zu geben. ChromSquare wurde auf dem 34. ISCC (International Symposium on Capillary Chromatography) im italienischen Riva del Garda vorgestellt. Gleichzeitig fand dort die Weltpremiere einer neuen Quadrupol-Serie statt, die aus den Systemen GCMS-QP-2010 Ultra und GCMS-QP-2010 SE besteht. Die neue Baureihe ist das bei weitem schnellste und empfindlichste System weltweit.

Schnelle Chromatographie und Comprehensive Chromatographie

In LC und GC bietet Shimadzu Komponenten zur schnellen Datenerfassung. Sie steigern die Trennkapazität des Chromatographiesystems, was in der Comprehensive Chromatographie außerordentlich wichtig ist, da hierbei alle Bestandteile einer Probe mit Hilfe zweier Säulen unterschiedlicher Trennmechanismen analysiert werden.

Von Analytikern für Analytiker

ChromSquare ist eine Software von Analytikern für Analytiker. Sie wurde im Labor von Prof. Luigi Mondello an der Universität Messina / Italien entwickelt und bietet alle Möglichkeiten zur quantitativen und qualitativen Analyse von Daten aus der Comprehensiven LC oder GC, mit oder ohne MS-Nachweis. ChromSquare erleichtert die Datenhandhabung ganz erheblich. Dank gleichzeitiger Anzeige der Rohdaten eines Chromatogramms und des Konturplots in einem Fenster haben die Anwender jederzeit einen Überblick über ihre Daten. Die mit dem GCMS-QP2010 Ultra erzeugten Daten können mit dem linearen Retentionsindex (LRI) abgeglichen werden, der in verschiedenen kommerziellen MS-Bibliotheken (Bsp. NIST 08) - ebenso wie in anwendererstellten Datenbanken verfügbar ist. Ein simpler Klick auf einen Datenpunkt im Konturplot startet die Bibliothekssuche nach GCMS-Daten. ChromSquare nutzt bis zu fünf Bibliotheken zur gleichen Zeit.

SIM/Scan in einem Lauf mit unerreichter Datenqualität

Bei der GCMS-Analyse führen SIM- und Scan-Messungen nach einem Lauf im Comprehensive-Modus zu Ergebnissen von bisher nicht erreichter Qualität. Beispielsweise wurde die minimale Verweildauer für SIM auf 1 ms reduziert. Nun ist es zum ersten Mal mit der Comprehensiven GC möglich, die Eigenschaften von Zielsubstanzen zu quantifizieren und gleichzeitig andere in der Probe vorhandene Verbindungen zu identifizieren. Alle diese Daten lassen sich leicht unter Einsatz der ChromSquare- Software bearbeiten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.