Neue HPLC: Premiere für die prominence

LC-20A prominence für die Routineanalytik / Einfacher, fleißiger, empfindlicher, flexibler, kommunikativer / Integrierter Webserver

(PresseBox) (Duisburg, ) Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der Instrumentellen Analytik, bringt ab März 2005 eine neue HPLC auf den Markt. Die LC-20A prominence reizt mit ihren Spezifikationen, präsentiert aber gleichzeitig eine neue Philosophie.

Statt „schneller, höher, weiter“, wie gerne neue Produkte beschrieben werden, bietet die LC-20A prominence ein „einfacher, fleißiger, empfindlicher, flexibler“. Darüber hinaus wird das System auch noch „kommunikativer“ durch den integrierten Web-Server, der eine HTML-Seite als universellen Client bereitstellt. Anwender, die keine Shimadzu-Datensyseme benutzen, müssen lediglich den Internet- Explorer öffnen, um die HPLC zu starten und die Probentabelle zu erstellen. Selbstverständlich werden alle Funktionen durch eine Nutzerverwaltung geschützt. Der Web-Browser liefert so auch Statusinformationen aller HPLC-Anlagen, die von jedem PC im Unternehmensnetzwerk zugänglich sind.

Einfacher
Handling und Steuerung der LC-20A prominence wird in vieler Hinsicht einfacher:

* Die Steuerung aller Module koordiniert das CBM (Communication Bus Module) oder ein Board in der Pumpe oder dem automatischen Probengeber
* Niederdruckschaltventil und Kolbenhinterspülung können in die Pumpe integriert werden
* eine Binäre Pumpe ersetzt platz- und totvolumenintensive Konstruktionen aus mehreren Pumpen und externen Mischkammern
* die Kommunikation zwischen PC und System bzw. Photodiodenarray- Detektor und PC/Netzwerk wird über Standardschnittstellen und Protokolle realisiert.

Fleißiger
Die LC-20A prominence ist zudem „fleißiger“, ohne auf bisherige Spezifikationen zu verzichten:

* der Hochgeschwindigkeits-Autosampler (10 Sek. für 10 µl) ist die Basis für hohen Durchsatz
* geringste Probenverschleppung und neue Funktionen: Ein Probenhalter für 10 Standards ist zusätzlich nutzbar
* ein optionaler Rack Changer erweitert die Standardkapazität um weitere 12 Mikrotiterplatten, was eine Kapazität von 1152 Proben ergibt (basierend auf 96er Well-Mikrotiterplatten).

Empfindlicher
Die UV bzw. UV/VIS und Photodiodenarray Detektoren sind empfindlicher:

* besseres Signal-Rausch-Verhältnis
* geringere Drift
* thermostatisierte Durchflusszelle.

Flexibler
Die LC-20A prominence ist „flexibler“:

* automatische Schaltventile können in den Ofen integriert werden und auch direkt über ein Board im Ofen kontrolliert werden. Zusätzlich sind automatische Schaltventile auch als „Standalone“-Version verfügbar müssen.
* die Software gestattet die Steuerung von mehreren Gradienten in einem System.

Ein Säulenidentifikationsmodul kann ebenfalls mit in den Ofen integriert werden.

CBM und Internet:
Universeller „Client“ für Netzwerkumgebungen
Mit dem LC-20A prominence-System macht Shimadzu den Schritt zur Nutzung von Standardprogrammen für die Gerätesteuerung; die Intelligenz des Systems ist immanent, es stellt alle Funktionen zu dessen Kontrolle bereit. Mit der Web-Kontrolle wurde zum ersten Mal ein System geschaffen, das von einer Standardsoftware kontrollierbar ist, ohne große Programme auf dem PC installieren zu müssen.

Die Eingabe der IP-Adresse der HPLC genügt als Anmeldung beim System. Alle Funktionen sind gleich einem Systemcontroller angeordnet und verfügbar. Methoden und Probentabellen können erstellt und gespeichert werden, auch als XML-Dateien, um von anderen Programmen lesbar zu sein. Online läuft zudem die Basisline der Detektoren mit, so dass sich der Status der HPLC komplett verfolgen lässt. Außerdem sind Statusfunktionen für die einzelnen Module aufrufbar, die auch über notwendigen Austausch von Verbrauchsmaterialen informieren.

In einem Netzwerk, auch bei bestehender anderer Software, kann ein CBM-20A-Client über das Intranet gesteuert werden, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen. Die Aufnahme der Detektorsignale kann dann analog in jedem anderen Chromatographiedatensystem erfolgen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.