Robuster Touchscreen für mobile Außenanwendungen

Sharp präsentiert voll Industrie taugliches 5,7 Zoll TFT LCD mit integriertem Touchscreen und LED Backlight für Betriebstemperaturen von -30°C bis +70°C

(PresseBox) (Hamburg, ) Erneut erweitert Sharp sein Portfolio voll Industrie tauglicher TFT LCDs mit LED Hintergrundbeleuchtung. Jüngstes Mitglied der Produktfamilie ist das 5,7 Zoll Display mit Touchscreeneinheit vom Typ LQ057Q3DG01. Beim Serienmodel ist der resistive Touchscreen direkt in den Rahmen des LCD Moduls integriert und ohne Luftspalt auf das LCD Panel gebondet. Vorteile sind zum einen sehr gute optische Eigenschaften: das neue 5.7 Zoll Modul erreicht mit 320 cd/m² eine für Touchscreens vergleichsweise hohe Helligkeit bei einem Kontrastverhältnis von 500:1. Zum anderen überzeugt das TFT LCD durch seine schlanke Bauart. Mit 13,8 Millimeter Einbautiefe ist das Touchscreendisplay nur 1,4 Millimeter stärker als die Variante (LQ057Q3DG02) ohne Toucheinheit. Dank der resistiven Technologie, lässt sich der Touchscreen nicht nur mit bloßen Fingern sondern auch mit Handschuhen und Stiften bedienen. Ein entscheidender Vorteil, wenn Anwendungen bei tiefen Temperaturen zum Einsatz kommen, z.B. als mobile Test- und Messgeräte für den Außenbereich. Weitere Zielanwendungen sind unter anderen Steuereinheiten für Bau-, Landwirtschafts- und Forstmaschinen, Industrieanlagen sowie Diagnose- und Monitoring Systeme im Medizinbereich und Rettungswesen.

Entsprechend zeichnet sich das LQ057Q3DG01 durch hohe mechanische Belastbarkeit und vor allem einen großen Betriebstemperaturbereich aus, der von -30°C bis +70°C reicht. Herkömmliche Touchscreen-Displays sind in der Regel nur für eine Betriebstemperatur von 0°C bis etwa 50°C spezifiziert. Das weite Temperaturspektrum wird unter anderem durch das spezielle Gehäusedesign erzielt, das Sharp für LED hinterleuchtete Industrie LCDs entwickelt hat. Durch direkte thermische Kopplung der LED Hintergrundbeleuchtung an die mechanischen Teile des Displays wird die Abwärme des Backlights gezielt zur Rückseite des LCD Moduls transportiert, wo sie leicht an die Umgebung abgegeben werden kann.

Dadurch kombiniert das LQ057Q3DG01 wie alle LED hinterleuchteten Displays von Sharp die für industrielle Anwendungen geforderte hohe Belastbarkeit mit den Vorteilen eines LED Backlights. Dazu zählen im Vergleich zu CCFL hinterleuchten Varianten unter anderem das schnelle Ansprechverhalten der LEDs auch bei sehr tiefen Temperaturen, die gute Dimmbarkeit über den gesamten Helligkeitsbereich der LEDs sowie der fehlende Hochspannungsinverter.

Inzwischen umfasst das Portfolio Industrie tauglicher LCDs mit LED Hintergrundbeleuchtung von Sharp acht Modelle mit Bildschirmdiagonalen von 3,5 bis 23 Zoll.

Verfügbarkeit

Muster des neuen 5,7 Zoll LCDs vom Typ LQ057Q3DG01 können bereits über die Sharp-Vertriebsbüros und Distributionspartner in Europa bezogen werden. Der Start der Serienproduktion ist für Q2 2009 geplant.

SHARP Electronics (Europe) GmbH

Sharp Microelectronics Europe mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmensbereich der Sharp Electronics (Europe) GmbH, einer Tochtergesellschaft der Sharp Corporation in Osaka, Japan. Sharp ist ein weltweiter Entwickler digitaler Kerntechnologien, die bei der Entwicklung der nächsten Generation elektronischer Produkte sowohl für den Geschäftsbereich als auch für private Anwender eine entscheidende Rolle spielen. Sharp Microelectronics Europe bietet bahnbrechende Lösungen in den Bereichen Speicherprodukte, LCD, Opto-Komponenten, CCD, RF/IR, IC- und LSI-Komponenten sowie führende Gehäuse- und Integrationstechnologien, die es Entwicklungsingenieuren in ganz Europa ermöglichen, ihre ehrgeizigen Ideen umzusetzen und auf den Markt zu bringen. Sharp Microelectronics Europe hat es sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität der Menschen durch den Einsatz moderner Technologie und das Bekenntnis zu Innovation, Qualität, Wert und Design zu steigern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.