Optimierter Faxversand mit Sharp OSA

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Julius Blum GmbH, Hersteller von Beschlagsystemen für das Öffnen und Schließen von Möbeln, setzt auch im Office-Bereich auf reibungslose Abläufe.

In der österreichischen Firmenzentrale hat das Unternehmen seinen alten Gerätebestand an Druckern und Faxgeräten sukzessive durch Multifunktionsprodukte von Sharp ersetzt.

Seitdem kommen 20 Systeme aus den A3-Farb-Serien MX-2600 und MX-3100 für große Arbeitsgruppen sowie zwei Geräte aus der A4-Farb-Modellreihe MX-311 für kleine Büros zum Einsatz.

Die offene Systemarchitektur Sharp OSA 3.0 ermöglicht dabei die Anbindung der Maschinen an den Kofax Communication Fax Server. Den Empfänger wählen die Mitarbeiter komfortabel mittels Volltextsuche an der Bedienoberfläche des MFPs aus.

Ein weiterer Pluspunkt: Durch die Alleskönner von Sharp mit Druck-, Scan-, Kopier- und Faxfunktionen spart Julius Blum drei Einzelgeräte und die dazugehörigen Stellflächen ein. Neben den Materialausgaben konnten so auch Service- und Wartungsaufwand deutlich reduziert werden. Weitere Informationen unter www.sharp.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.