SGL Carbon SE begibt Wandelanleihe

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Der Vorstand der SGL Carbon SE hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Emission einer Wandelanleihe beschlossen.Bei der Wandelanleihe handelt es sich um nicht nachrangige und nicht besicherte Wandelschuldverschreibungen mit Wandlungsrecht in Aktien der SGL Carbon SE ("Wandelanleihe"). Die Emission wird institutionellen Investoren außerhalb der USA im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens zum Kauf angeboten. Das Bezugsrecht der bestehenden Aktionäre der SGL Carbon SE wurde ausgeschlossen.

Die Wandelanleihe wird ein Volumen von ca. 190 Mio. Euro haben und in ca. 6,5 Mio. nennwertlose Stückaktien der SGL Carbon SE wandelbar sein. Die Wandelanleihe mit einer Laufzeit von 7 Jahren wird zu 100 % des Nennwertes begeben und ist zu 100 % rückzahlbar. Der Kupon soll zwischen 3,0 % und 4,0 % p.a. bei jährlicher Zahlung liegen. Der anfängliche Wandlungspreis wird 30 % über dem volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktien der SGL Carbon SE während des Bookbuilding-Verfahrens liegen.

Die Preisfestsetzung wird im Laufe des Tages erwartet. Das Settlement findet voraussichtlich um den 30. Juni 2009 statt.

Die SGL Carbon SE strebt die Einbeziehung der Wandelanleihe in den Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse an.

ABN AMRO, Commerzbank und Morgan Stanley begleiten die Emission als Joint Lead Managers und Joint Bookrunners. Landesbank Baden Württemberg und UniCredit Group (Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG) agieren als Co- Lead Managers.

Die SGL Group plant die Emissionserlöse aus der Wandelanleihe insbesondere für beschleunigte Expansions- und Investitionspläne im Geschäftsfeld Advanced Materials, das am stärksten von der wachsenden Nachfrage nach alternativen Energienträgern profitiert, als auch für allgemeine Unternehmenszwecke einzusetzen. Um am Wachstum der Kundenindustrien Solar- und Windenergie, Energiespeicherung (z.B. Lithium-Ionen-Batterien) sowie Luftund Raumfahrt partizipieren zu können, ist ein Auf- und Ausbau der Kapazitäten geplant.

Der weltweite Anstieg des Energiebedarfs, die begrenzte Verfügbarkeit fossiler Brennstoffe und die globale Erwärmung haben zu einem wachsenden Bedarf 2/3 an alternativen Energien geführt. Dieser Fundamentaltrend beschleunigt wesentliche neue Entwicklungen in der Energieerzeugung (z.B. erneuerbare Energien), bei verlustarmen Energiespeicherungssystemen sowie von Technologien zur effizienteren Energienutzung. Mit dem breiten Produktportfolio verfügt die SGL Group über die notwendigen Voraussetzungen, um an diesem Fundamentaltrend zu partizipieren und diese Entwicklung durch Innovationen zu begleiten. Die angekündigten staatlichen Energie- und Infrastrukturinvestitionsprogramme fördern weltweit den Wandel hin zu alternativen Energien.

Jürgen Muth, CFO SGL Group: "Die Begebung der Wandelanleihe ist ein weiterer Baustein unserer Konzernfinanzierung, der unsere Wachstumsstrategie unterstützt und langfristig sichert. Wir stärken damit unsere finanzielle Unabhängigkeit und Flexibilität, um die Wachstumschancen vor allem bei alternativen Energieträgern und innovativen Energiespeichern wahrnehmen zu können. Damit signalisieren wir unseren Kunden, dass sie mit der SGL Group einen zuverlässigen Partner haben, der sie bei ihren Expansionsplänen weiter begleiten wird."

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Diese Pressemitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung ist kein Angebot bzw. eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der SGL CARBON SE wurden nicht gemäß den Vorschriften der U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht in den USA verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.

Dieses Dokument ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder(ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder(iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen über zukünftige Entwicklungen, die auf derzeit zur Verfügung stehenden Informationen beruhen und die Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den vorausschauenden Aussagen abweichen können. Die Aussagen über zukünftige Entwicklungen sind nicht als Garantien zu verstehen. Die zukünftigen Entwicklungen und Ereignisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, sie beinhalten verschiedene Risiken, und Unwägbarkeiten und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Dazu zählen zum Beispiel nicht vorhersehbare Veränderungen der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, insbesondere im Umfeld der Elektrostahlproduktion, der Wettbewerbssituation, der Zins- und Währungsentwicklungen, technologischer Entwicklungen sowie sonstiger Risiken und Unwägbarkeiten. Weitere Risiken sehen wir u.a. in Preisentwicklungen, nicht vorhersehbaren Geschehnissen im Umfeld akquirierter Unternehmen und bei Konzerngesellschaften sowie bei den laufenden Kostenoptimierungsprogrammen. Die SGL Group beabsichtigt nicht, diese vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren.

SGL CARBON SE

Die SGL Group ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten aus Carbon (Kohlenstoff).Das umfassende Produktportfolio reicht von Carbon- und Graphitprodukten über Carbonfasern bis hin zu Verbundwerkstoffen. Die Kernkompetenzen der SGL Group sind die Beherrschung von Hochtemperaturtechnologien sowie der Einsatz von langjährigem Anwendungs- und Engineering-Know-how. Damit wird die breite Werkstoffbasis des Unternehmens ausgeschöpft.

Diese auf Kohlenstoff basierenden Materialien kombinieren mehrere einzigartige Materialeigenschaften wie zum Beispiel Strom- und Wärmeleitfähigkeit, Hitze- und Korrosionsbeständigkeit sowie Leichtigkeit bei gleichzeitiger Festigkeit. Die Hochleistungsmaterialien und -produkte der SGL Group werden aufgrund des von Energie- und Rohstoffknappheit getriebenen Paradigmenwechsels im Materialeinsatz von mehr und mehr Industrien zunehmend nachgefragt. Carbon- und Graphitprodukte kommen immer dann zum Einsatz, wenn andere Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, Kupfer, Kunststoff, Holz usw. mit ihren jeweils nur limitierten Materialeigenschaften versagen. Die Produkte der SGL Group werden vor allem in der Stahl-, Aluminium-, Automobil-, Chemie- und Glas-/Keramikindustrie eingesetzt.

Aber auch Hersteller in der Halbleiter-, Solar-, Windenergie-, Batterie-/Akku-, Umweltschutz-, sowie Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie sowie die Kernenergie zählen zu den Kunden.Mit 40 Produktionsstandorten in Europa, Nordamerika und Asien sowie einem Service-Netz in über 100 Ländern ist die SGL Group ein global ausgerichtetes Unternehmen. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschafteten 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von 1,6 Mrd. Euro.Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Wiesbaden/Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.