• Pressemitteilung BoxID 782375

SGL Carbon SE: Niedrigere Ertragsaussichten im Graphitelektrodengeschäft führen zu Wertberichtigung im EBIT des Berichtssegments Performance Products der SGL Carbon SE im Jahr 2015

Vorläufiges Ergebnis 2015 geprägt durch hohe Sondereinflüsse

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die SGL Carbon SE ist gemäß den internationalen Rechnungslegungsstandards (IAS 36) verpflichtet, regelmäßig und auch anlassbezogen Werthaltigkeitsprüfungen durchzuführen. Im Rahmen der Erstellung des Jahresabschlusses 2015 hat die SGL Carbon SE im Konzernabschluss einen Wertberichtigungsbedarf auf Sachanlagen und sonstige immaterielle Vermögenswerte im Berichtssegment Performance Products von ca. 75 bis 85 Mio. € identifiziert. Die Wertberichtigungen betreffen ausschließlich das Graphitelektrodengeschäft.

Grund für diese im Konzernabschluss zum 31. Dezember 2015 zu erfassenden und nicht zahlungswirksamen Wertberichtigungen sind insbesondere gegenüber dem Vorjahr verschlechterte Erwartungen bezüglich der Preisentwicklungen für Graphitelektroden im Planungszeitraum.

In Verbindung mit den oben erläuterten Wertberichtigungen, den bereits bekannten Restrukturierungsaufwendungen in einer Größenordnung von 80 bis 85 Mio. € (im Wesentlichen verursacht durch die angekündigte Werksschließung in Frankfurt-Griesheim), sowie den Verlusten der mittlerweile veräußerten Aerostructures Aktivitäten der HITCO in Höhe von ca. 85 bis 95 Mio. € dürfte sich der Konzernfehlbetrag 2015 der SGL Carbon SE in einer Größenordnung von 275 bis 295 Mio. € (2014: Konzernfehlbetrag von 247 Mio. €) bewegen.

Die Ergebnisprognose für die Entwicklung des Konzern-EBIT vor Sondereinflüssen 2015 (deutliche Steigerung gegenüber 2014) hat unverändert Bestand. Diesen erwarten wir in einer Bandbreite von 30 bis 35 Mio. € (2014: 3 Mio. €).

SGL Carbon SE veröffentlicht den Geschäftsbericht 2015 am 23. März 2016.

Wichtiger Hinweis:

Soweit unsere Mitteilung in die Zukunft gerichtete Aussagen enthält, beruhen sie auf derzeit zur Verfügung stehenden Informationen und unseren aktuellen Prognosen und Annahmen. Naturgemäß sind zukunftsgerichtete Aussagen mit bekannten wie auch unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Einschätzungen abweichen können. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind nicht als Garantien zu verstehen. Die zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, sie beinhalten verschiedene Risiken und Unwägbarkeiten und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Dazu zählen z. B. nicht vorhersehbare Veränderungen der politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, insbesondere im Umfeld unserer Hauptkundenindustrien wie z. B. der Elektrostahlproduktion, der Wettbewerbssituation, der Zins- und Währungsentwicklungen, technologischer Entwicklungen sowie sonstiger Risiken und Unwägbarkeiten. Weitere Risiken sehen wir u. a. in Preisentwicklungen, nicht vorhersehbaren Geschehnissen im Umfeld akquirierter Unternehmen und bei Konzerngesellschaften sowie bei den laufenden Kosteneinsparungsprogrammen. Die SGL Group übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen anzupassen oder sonst zu aktualisieren.

Über SGL CARBON SE

Die SGL Group ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten und Materialen aus Carbon (Kohlenstoff). Das umfassende Produktportfolio reicht von Carbon- und Graphitprodukten über Carbonfasern bis hin zu Verbundwerkstoffen. Die Kernkompetenzen der SGL Group sind die Beherrschung von Hochtemperaturtechnologien sowie der Einsatz von langjährigem Anwendungs- und Engineering-Know-how. Damit wird die breite Werkstoffbasis des Unternehmens ausgeschöpft. Diese auf Kohlenstoff basierenden Materialien kombinieren mehrere einzigartige Materialeigenschaften wie die sehr gute Strom- und Wärmeleitfähigkeit, Hitze- und Korrosionsbeständigkeit sowie Leichtigkeit bei gleichzeitiger hoher Festigkeit. Die Hochleistungsmaterialien und -produkte der SGL Group werden aufgrund der Industrialisierung der Wachstumsregionen Asiens und Lateinamerikas und der fortschreitenden Substitution traditioneller Werkstoffe durch neue Materialien zunehmend nachgefragt. Die Produkte der SGL Group werden in der Stahl-, Aluminium-, Automobilindustrie und der Chemiebranche eingesetzt sowie in der Halbleiter-, Solar-, LED-Branche oder bei Lithium-Ionen-Batterien. Carbonbasierte Materialien und Produkte werden zudem auch in der Windenergie-, der Luft- und Raumfahrt als auch in der Verteidigungsindustrie verwendet.

Mit 42 Produktionsstandorten in Europa, Nordamerika und Asien sowie einem Servicenetz in über 100 Ländern ist die SGL Group ein global ausgerichtetes Unternehmen. Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschafteten ca. 6.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von 1.336 Mio. Euro. Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Wiesbaden/Deutschland.

Weitere Informationen zur SGL Group sind im Newsroom der SGL Group unter www.sglgroup.com/presse sowie unter www.sglgroup.com zu finden.

Zusatzinformationen:
ISIN: DE0007235301
Amtlicher Markt / Prime Standard / Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Wiesbaden

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Transportbarometer: Leichter Frachtüberhang im 2. Quartal

, Finanzen / Bilanzen, TimoCom Soft- und Hardware GmbH

Das TimoCom Transportbarometer zeigt für den europäischen Transportmarkt im 2. Quartal einen leichten Frachtüberhang an. Demnach verbuchte TimoCom...

gettex steigt mit HypoVereinsbank onemarkets ins Zertifikate-Geschäft ein

, Finanzen / Bilanzen, Bayerische Börse Aktiengesellschaft

gettex, die schnelle und günstige Börse, nimmt den Handel mit Zertifikaten in München auf. „Zertifikate werden ganz überwiegend außerbörslich...

Chinas Kupfer-Nachfrage

, Finanzen / Bilanzen, Swiss Resource Capital AG

Chinas Wirtschaft wächst kontinuierlich weiter, die befürchtete Abschwächung ist bislang nicht eingetreten. Ein ansteigender Kupferbedarf und...

Disclaimer