calcPad für Pocket PC – die neue Version 1.5 nimmt es genau!

(PresseBox) (Köln, ) Der neue Taschenrechner mit Kommentarfunktion ist in erstaunlich kurzer Zeit zu einer bewährten Hilfe für Rechnungen jeder Art geworden. Das Update auf die neue Version berücksichtigt die wichtigsten Kundenbedürfnisse.

Sie wollen wissen, was ein Sparzinssatz von jährlich 3,5% in harter Währung bedeutet? – calcPad zeigt es Ihnen.
Auf Wunsch werden Prozentwerte in einer Rechnung automatisch nebenstehend als echte Zahlen in einem Kommentar festgehalten. So werden schwierige Kalkulationen sofort anschaulich.

Sie wollen es genau wissen? – Erhöhen Sie die Dezimalstellen für eine genauere Darstellung der Zahlen nach dem Komma.

Sie brauchen Ihren Raum? – Verändern Sie den Einzug und schaffen Sie mehr Platz für eigene Kommentare.

Sie wollen schneller zum Ziel? – Das neue Vorschaufenster zeigt Ihnen Änderungen der calcPad-Einstellungen (Schriftgröße, Einzug...) sofort.

Der nächste Urlaub geht nach Südfrankreich? – Kein Problem, calcPad spricht auch Französisch.
Stellen Sie Ihre Sprache (Deutsch, Englisch, Französisch) einfach in den Optionen ein.

Die neuen Funktionen der Version 1.5 im Überblick:

- Prozentrechnung mit Anzeigeoption für direkte Zahlenwerte
- Dezimalstellen für höchste Genauigkeit einstellbar
- Frei wählbarer Einzug für größeren Kommentarraum
- Detailliertes Vorschau-Fenster für Optionen
- Klicksound
- Wählbare Menüsprachen

Für registrierte Kunden von calcPad 1.0 ist das Upgrade kostenlos.

calcPad kann 30 Tage lang kostenlos in vollem Umfang getestet werden.
Anschließend ist die Eingabe eines Lizenzcodes erforderlich, der € 9,95 kostet.

Weitergehende Informationen sowie die Programmdokumentation finden Sie auf http://www.calcpad.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.