SEVEN PRINCIPLES AG hebt nach Rekordwerten im 1. Halbjahr 2010 Prognosen an

(PresseBox) (Köln, ) .
- EBITDA steigt im Halbjahr um 235% auf 1,6 Mio. Euro
- Umsatz um 12,0% auf 36,8 Mio. Euro ausgeweitet
- Für 2010 EBITDA von mehr als 3,5 Mio. Euro, Umsatz 72 Mio. Euro erwartet

Die SEVEN PRINCIPLES AG ist auch im zweiten Quartal 2010 auf deutlichem Wachstumskurs geblieben und weist für das 1. Halbjahr neue Rekordwerte beim Umsatz und Ergebnis aus. Der Umsatz stieg im 2. Quartal um 18 Prozent auf 18,6 Mio. Euro nach 15,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBITDA verbesserte sich um 323 Prozent von 0,2 Mio. Euro auf 0,7 Mio. Euro. Das Konzernergebnis belief sich auf 0,3 Mio. Euro, nach 5 TSD Euro im Vorjahresquartal.

Der Umsatz im Halbjahr erreichte 36,8 Mio. Euro, ein organischer Zuwachs von 12,0 Prozent. Das EBITDA verbesserte sich um 235 Prozent auf 1,6 Mio. Euro nach zuvor 0,5 Mio. Euro, beim Konzernergebnis ergab sich ein Anstieg um 206 Prozent von 0,3 Mio. Euro auf 0,8 Mio. Euro nach 6 Monaten 2010. Das Ergebnis je Aktie beläuft sich im Halbjahr auf 0,22 Euro nach 0,07 Euro im 1. Halbjahr 2009.

SEVEN PRINCIPLES hat im Verlauf des ersten Halbjahres beim Wachstum weiter zugelegt und damit vom verbesserten konjunkturellen Umfeld profitiert. Dabei konnte nicht nur das Geschäft mit bestehenden Kunden ausgebaut werden, sondern es wurden national und international mehr als 30 namhafte Neukunden gewonnen.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung erhöht SEVEN PRINCIPLES die Prognose 2010 für das EBITDA auf mehr als 3,5 Mio. Euro, nachdem zuvor eine Spanne von 3,2 bis 3,4 Mio. Euro prognostiziert wurde. Der Umsatz soll nun im Gesamtjahr auf 72 Mio. Euro ansteigen, zuvor lag die Zielgröße bei 67 Mio. Euro.

Der vollständige Halbjahresbericht steht im Internet unter www.7p-group.com zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der SEVEN PRINCIPLES AG findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

SEVEN PRINCIPLES AG

Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P) ist eine international agierende Unternehmensberatung mit IT-Fokus und Anbieter innovativer Lösungen und Services. Der Hauptsitz ist Köln. Die Leistungen der börsennotierten Gruppe fokussieren auf Strategien zur Wertsteigerung im Unternehmen und zur effizienteren Nutzung der Informationstechnologie. Es werden dabei insbesondere Themen in den Bereichen Organisation und Prozesse, Produkt- und Projektmanagement, SAP Consulting, Enterprise Application Integration sowie Test und Qualitätssicherung abgedeckt. SEVEN PRINCIPLES verfügt auf Basis langjähriger Erfahrung und einer Vielzahl erfolgreicher Projekte über führendes Knowhow für mobile Lösungen. Dazu gehören unter anderem Agenturleistungen wie z.B. Mobile Marketing, Mobile Advertising als auch Themen wie Mobile Device Management und Mobile Support. SEVEN PRINCIPLES ist heute einer der führenden Anbieter von IT-Services im Telekommunikationsmarkt, und adressiert mit steigendem Geschäft auch die Branchen Energie, Finanzen, Logistik und Automotive. SEVEN PRINCIPLES beschäftigt derzeit in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien rd. 450 Mitarbeiter.


Weitere Informationen: www.7p-group.com


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.