Verabschiedung von Brigitte Wilhelm

(PresseBox) (Berlin-Mitte, ) Heute dankte der Staatssekretär für Bildung, Mark Rackles, der langjährigen Vorsitzenden des Landeslehrerausschusses Brigitte Wilhelm, die sich aus den Gremien verabschiedet, für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement für die Berliner Schule.

Frau Wilhelm war 17 Jahre lang Vorsitzende des Landeslehrerausschusses und hat über 30 Jahre in vielfältigen Funktionen in Bezirks- und Landesgremien mitgewirkt. Allein im Vorstand des Landesschulbeirates war sie über 15 Jahre tätig. Frau Wilhelm ist Lehrerin und Fachbereichsleiterin für Englisch an der Robert-Jungk-Schule (Integrierte Sekundarschule). Seit 1997 ist Frau Wilhelm Landeskoordinatorin der UNESCO-Projektschulen in Berlin; ab dem 1. Februar 2012 wird sie Bundeskoordinatorin der UNESCO-Projektschulen bei der Deutschen UNESCO-Kommission.

"Brigitte Wilhelm hat sich über dreißig Jahre lang in verschiedenen Gremien für die Berliner Schule eingesetzt. Sie hat sich stets kritisch, konstruktiv und unideologisch für die Interessen der Lehrerinnen und Lehrer eingesetzt und war durch ihr Mitwirken eine wertvolle Unterstützung bei schulischen Fragen. Für dieses außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement danke ich ihr herzlich und wünsche alles Gute für die Zukunft," so Bildungsstaatssekretär Mark Rackles.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.