Mit WPA sicher drucken in WLAN-Netzen - SEH erweitert Sicherheitseinstellungen des WLAN-Printservers PS54-G

(PresseBox) (Bielefeld, ) Ab sofort stattet der Bielefelder Netzwerkspezialist SEH den externen Printserver PS54-G für 54Mbit Wireless LAN (802.11g) mit der Verschlüsselungsmethode Wi-Fi Protected Access (WPA) aus. Der Printserver PS54-G enthält die Sicherheitsstandards WPA und WPA2, die mit Funktionen wie dynamische Schlüssel und verbesserte Authentifizierung für Sicherheit im Funknetz sorgen. Das Modell ist zum Preis von 366 € (unverbindlicher Verkaufspreis inklusive Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich.

WPA hat sich für WLAN-Access Points zum Sicherheitsstandard entwickelt, weil sich Wired Equivalent Privacy (WEP) nach dem IEEE-Standard 802.11 als unsicher erwiesen hat. Mit der Implementierung von WPA Personal Mode und WPA2 Personal Mode verfügt PS54-G über die sichersten, modernsten und am weitesten verbreiteten WLAN-Sicherheitsstandards. Das Gerät ist weiterhin mit WEP sowie mit EAP-MD5, EAP-TLS und Cisco LEAP betriebsfähig.

Sicherheitsmechanismen bei WPA und WPA2
Die bedeutendste Sicherheitsfunktion von WPA ist der Schutz durch dynamische Schlüssel. Diese basieren auf dem Temporal Key Integrity Protocol (TKIP).
Dazu kommen weitere Funktionen wie die per-packet key mixing Funktion, ein Re-keying Mechanismus und ein Message Integrity Check (MIC). Im Personal Mode authentifizieren sich Nutzer mit Pre-shared Keys (PSK). WPA2 verwendet den sehr sicheren Verschlüsselungsalgorithmus Advanced Encryption Standard (AES). Dieser wird nach FIPS 140-2 (Federal Information Processing Standard) für Produkte gefordert, die für den Datenaustausch in US-Behörden eingesetzt werden. Auch im Sektor Banken und Versicherungen sowie in Unternehmen gewinnt WPA2 zunehmend an Bedeutung.

Leistung, Sicherheit und Service inbegriffen
PS54-G mit WPA/WPA2 ist kompatibel mit Wi-Fi-zertifizierten WLAN-Komponenten und kann auch mit WEP sowie mit EAP-MD5, EAP-TLS und Cisco LEAP eingesetzt werden. Der High-Speed WLAN-Printserver für den Einsatz in 54Mbit WLANs (802.11g) ist abwärtskompatibel zum langsameren Standard 802.11b. Er verfügt über einen Port vom Typ USB 2.0 High Speed sowie einen Parallelport. Mit einem USB-Hub können Nutzer bis zu insgesamt fünf Drucker anschließen. Dazu bietet der Printserver alle Leistungsmerkmale des SEH-Printserver-Portfolios: Er ist multiprotokollfähig und unterstützt alle gängigen Betriebssysteme, einschließlich Windows, Linux, UNIX, Apple und Novell. Anwender bedienen PS54-G bequem via Browser, mit der SEH-eigenen Administrations-Software oder mittels SNMP-basierten Tools anderer Hersteller, beispielsweise WebJetAdmin von HP. Zum umfangreichen Sicherheitspaket gehören Zugriffsschutz, Authentifizierung und Verschlüsselung. Kostenloser Lifetime-Support per E-Mail und Telefon, regelmäßige Firmware-Updates sowie drei Jahre Garantie sind im Preis inbegriffen. Bei Registrierung der Produkte verlängert sich die Garantiedauer auf insgesamt fünf Jahre.

SEH Computertechnik GmbH

Die SEH Computertechnik gehört seit Anfang der 90er Jahre zu den führenden europäischen Herstellern von professionellen Lösungen für das Drucken im Netz. Das Produktportfolio umfasst interne und externe Printserver für alle gängigen Netze, wie Ethernet/Fast Ethernet, Gigabit Ethernet, Glasfaser und Wireless LAN. Dazu kommen erweiterte Netzwerkdruck-Lösungen zum effizienten Spool-Management und transparenten Druckkosten-Controlling. Weitere Schwerpunkte sind Lösungen zum bandbreitenoptimierten Drucken in ThinPrint-Umgebungen (z. B. Server-based Computing, Virtual Desktop Infrastructures) sowie Sicherheit im Netzwerkdruck. Entwicklung und Produktion finden am SEH Hauptsitz im westfälischen Bielefeld statt. Die weltweite Vermarktung erfolgt über eigene Tochtergesellschaften in den USA und Großbritannien sowie ein umfangreiches Partner- und Distributorennetz. SEH verfügt über eine installierte Basis von weltweit über 700.000 Geräten.

Entwicklungs- und vertriebsseitig arbeitet SEH eng mit vielen führenden Druckerherstellern zusammen. Hierzu zählen u. a. CITIZEN, ENCAD, EPSON, HP, KONICA MINOLTA, KYOCERA, MUTOH, OCÉ, OKI, PSi, ROLAND, SAMSUNG, TOSHIBA TEC und UTAX.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.