SEEBURGER AG ernennt Rohit Khanna zum EVP Global Strategy and Corporate Development

Globaler Anbieter von Business-to-Business- und Applikationsintegrations-Lösungen erweitert Executive Managementteam

(PresseBox) (Bretten, ) Die SEEBURGER AG, führender Anbieter von Business- to-Business-Integrationslösungen, gibt die Ernennung von Rohit Khanna zum Executive Vice President of Global Strategy and Corporate Development mit Wirkung zum 19. Juli 2010 bekannt. Khanna bringt langjährige Erfahrung im B2B- und Applikationsintegrations-Umfeld mit. Er ist bei SEEBURGER künftig dafür verantwortlich, eine globale Strategie für Distribution und Marktdurchdringung, einschließlich Vertrieb, Services und Geschäftsentwicklung, zu erarbeiten und deren Umsetzung zu begleiten. Zudem wird er eine wichtige beratende Funktion für die globale und vertikale Ausrichtung in den Bereichen Produkt, Lösung und Services sowie Analysten-Positionierung einnehmen.

Als Mitglied des Managements Boards der SEEBURGER AG wird Khanna auch eine prominente Rolle sowohl im organischen als auch unorganischen Ausbau der globalen Führungsposition von SEEBURGER spielen.

Vor seinem Eintritt bei SEEBURGER als EVP of Global Strategy and Corporate Development zeichnete Rohit Khanna als Senior Vice President von Axway für die Bereiche Consulting und Professional Services in Nord- und Südamerika, Großbritannien, Afrika und Südafrika verantwortlich. Davor erlangte Khanna mehr als 15 Jahre Erfahrung in Businessto-Business-Integration, Managed File Transfer, Infrastruktur-Management und Enterprise Application Integration als Senior Executive in Unternehmen wie Premenos, Harbinger, Peregrine und Cyclone Commerce.

"SEEBURGERs ganzheitlicher Ansatz, die Produktqualität, vertikale Lösungstiefe, Outofbox-ERP-Integrations- und -Serviceangebote einschließlich Cloud Services sind innovativ und im Markt unübertroffen. Die Marktdominanz von SEEBURGER in der Businessto-Business-Integration in vertikalen Schlüsselbranchen bietet eine einmalige Gelegenheit zur natürlichen Erschließung anderer Vertikal- und Integrationsbereiche wie etwa Managed und Adhoc File Transfer. Ich bin sehr erfreut und fühle mich geehrt, einem etablierten und erfahrenen Managementteam unter der Führung von Herrn Seeburger beitreten zu dürfen", erklärt Rohit Khanna.

"Rohit Khanna ist eine anerkannte und erfahrene Persönlichkeit in unserem Marktumfeld. Sein Businessto-Business- und Applikationsintegrations-Knowhow in Kombination mit der Managed-File-Transfer-Expertise liefert einen sehr wertvollen Beitrag zu unserer langfristigen Wachstumsstrategie in diesen Bereichen. Rohit Khannas umfassendes globales Engagement in der Realisierung einer Sales-, Service- und Geschäftsentwicklungs-Strategie sowohl für klassische B2B-EDI-Software als auch für Services aus der Cloud ist sehr attraktiv für uns. Wir freuen uns außerordentlich, einen so innovativen und passionierten Experten für SEEBURGER gewonnen zu haben. In dieser Position wird Rohit Khanna einen signifikanten Beitrag zu unserer kontinuierlichen Expansion leisten", kommentiert Bernd Seeburger, CEO der SEEBURGER AG.

Rohit Khanna, der über einen MBA der Graduate School of Business der University of San Francisco verfügt, wird seine Tätigkeit als Mitglied des Management Boards der SEEBURGER AG von der SEEBURGER Niederlassung in San Francisco ausüben.

SEEBURGER AG

Ziel von SEEBURGER ist es, die nahtlose Integration von externen und internen Prozessen und die Abläufe zwischen unterschiedlichen Anwendungssystemen oder Geschäftspartnern medienbruchfrei zu gestalten.

Das Produktangebot umfasst die Integration von B2B-Geschäftsprozessen, die Anbindung von Geschäftspartnern, Logistik-/RFID-Lösungen, die automatische Bearbeitung von papierbasierten Belegen und die ganzheitliche, neutrale Beratung bei der Einführung von Produktdatenmanagement-Systemen. Das Unternehmen bietet mit seinen Managed Services eine SaaS-B2B-Plattform sowie das klassische Outsourcing von B2B-Prozessen an. SEEBURGER pflegt eine langjährige Partnerschaft mit SAP. Über 30 eigenentwickelte EDI-Adapter erweitern die Integrationsplattformen von SAP-Kunden. Mit weiteren Dienstleistungen wie Consulting und Support vervollständigt SEEBURGER seinen ganzheitlichen Ansatz.

SEEBURGER-Kunden profitieren von der Branchenexpertise und dem Knowhow aus Projekten bei über 8.100 Unternehmen wie Beiersdorf, Bosch, Coop, Danfoss, EnBW, Heidelberger Druckmaschinen, Hagebau, Hyundai, Lidl, Novartis, Osram, Porsche, Siemens, s.Oliver, Schiesser, SupplyOn, Tetley, VW, Whirlpool u.a. Die SEEBURGER AG wurde 1986 in Bretten gegründet und betreibt weltweit 19 Niederlassungen.

Weitere Informationen unter www.seeburger.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.