KOUKAAM IPCorder KNR-090 - Der Netzwerk-Video-Recorder der nächsten Generation!

(PresseBox) (Ettlingen, ) SECOMP GmbH, der führende Anbieter für professionelles Computerzubehör und Netzwerktechnik aus Ettlingen hat seine Produktpalette im Bereich IP-Überwachung erweitert.

Gemeinsam mit dem Tschechischen Partner Koukaam bringt SECOMP ein Gerät der neuen Generation Netzwerk-Video-Recorder auf den Deutschen Markt.

Der IPCorder KNR-090 ist ein plattformunabhängiges Aufnahmegerät und für die Verwaltung, Aufnahme und Überwachung von IP-Kameras bestimmt. Alle Video-Aufnahmen lassen sich leicht finden, anschauen, archivieren oder exportieren. Bis zu 4 Kameras (mit bis zu 5Mpix) und Videoserver können gleichzeitig bedient werden. Der IPCorder eignet sich bestens zur Überwachung von Büros, Häusern, Parkplätzen oder zu Bildungszwecken. Die einfache Bedienung, die Unabhängigkeit und der erschwingliche Preis sprechen vor allem Anwender kleinerer Kamerasysteme an.

Man kann weltweit auf einen IPCorder zugreifen, denn für die Überwachung der Kamerabilder, das Abspielen der Aufnahmen und die gesamte Verwaltung der Anlage genügt ein herkömmlicher Internetbrowser. Dank der JAVA-basierten Lösung ist der IPCorder im Unterschied zu allen anderen vergleichbaren Anlagen plattformunabhängig und damit sowohl mit Microsoft Windows als auch mit Linux und Apple Mac OS X kompatibel.

Alle Funktionen des IPCorders sind im Lieferumfang des Grundpaketes enthalten. Keine Zuschläge für Kameralizenzen, Zusatzfunktionen oder Aktualisierungen. Im Vergleich zu den herkömmlichen computerbasierten Aufzeichnungsgeräten spart, der als sehr leise eingestufte IPCorder, bis zu 1.000 kWh Energie pro Jahr. Weitere Informationen zu diesem Produkt oder anderen IP-Überwachungslösungen sind unter www.secomp.de erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.