Nutzwert, Dynamik und Effizienz

Neuer Common Rail-TDI mit 103 kW (140 PS) / 4,9 Liter Verbrauch - nur 129 g CO2/km / Hohes Drehmoment und komfortabel-leiser Lauf

(PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) Mit dem neuen 2.0 TDI mit Common Rail-Einspritzung wird die vielseitige SEAT Altea Modellbaureihe noch überzeugender: Deutlich reduzierter Verbrauch, weiter gesteigerter Antriebskomfort und eine souveräne Kraftentfaltung machen den Altea 2.0 TDI zur ersten Wahl nicht nur für junge Familien oder Freizeitsportler. Schließlich bietet der dynamische Altea eine attraktive Verbindung aus sportlich-kraftvollem Design, präzisem Fahrverhalten und exzellentem Nutzwert durch den variablen Monospace-Innenraum.Dazu kommt das für SEAT typische, günstige Verhältnis von Preis und Leistung.

Mit einem Normverbrauch von nur 4,9 Liter und einem CO2-Wert von 129 Gramm pro Kilometer sind Altea 2.0 TDI CR und Altea XL Kombi 2.0 TDI CR weitere Meilensteine der SEAT Strategie für weniger Verbrauch und geringere Emissionen. Das neue Aggregat ist sehr leise und laufruhig ausgelegt, ein deutlicher Vorteil gerade auf langen Strecken. Die sportliche Performance des Altea leidet darunter aber nicht, im Gegenteil: Der Beschleunigungswert von 0-100 km/h beträgt 9,7 Sekunden, die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 201 km/h.

Alternativ zum serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe sind die neuen Altea 2.0 TDI CRVersionen mit DSG lieferbar. Dieses Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen vereint den Komfort einer Wandlerautomatik mit der Dynamik und Effizienz eines Schaltgetriebes. Der Gangwechsel dauert hier nur wenige Hundertstelsekunden - praktisch ohne Unterbrechung der Zugkraft - und läuft so fließend und dynamisch, dass man ihn kaum bemerkt. Die Fahrleistungen der DSG-Version sind identisch zum manuellen Getriebe, der Normverbrauch liegt hier bei 5,5 Liter auf 100 Kilometer.

Im Altea präsentiert sich der Vierzylinder-Turbodiesel mit Direkteinspritzung in seiner aktuellsten Version. Die Hochdruckpumpe der Common Rail-Einspritzanlage baut bis zu 1.800 bar Systemdruck auf, der Kraftstoff wird durch Achtloch-Düsen hochpräzise in die Brennräume zerstäubt. Zusammen mit dem optimierten Lufteinlass und der variablen Turbolader-Geometrie sichert dies hohe Leistung bei niedrigen Drehzahlen - was dem exzellenten Kraftstoffverbrauch und der ausgezeichneten Performance dient.

Ein hochpräzises Einspritzsystem, optimierte Ladungswechsel, ein hohes Maß an Abgasrückführung und der Einsatz eines Partikelfilters sichern zudem die Erfüllung der Euro 5-Abgasnorm.

Der Altea ist die vielseitigste Baureihe von SEAT: Gemessen an seiner kompakten Länge von nur 4,28 Meter bietet bereits der Altea einen erstaunlich großzügigen Innenraum.Daneben steht für besonders hohe Anforderungen an Innen- und Gepäckraum der Altea XL Kombi bereit. Fast 19 Zentimeter mehr Länge kommen dem Sitzraum im Fond, vor allem aber dem Laderaum zugute. Schon beim Altea ermöglicht die verschiebbare Rücksitzbank einen Standard-Laderaum von 409 Liter, doch beim Altea XL Kombi liegt das Fassungsvermögen bei 532 Liter. Werden die Rücksitze vollständig umgeklappt, steigt das Volumen auf 1604 Liter.

Doch auch diese Version ist noch steigerbar: Der Altea Freetrack verbindet den vollen Nutzwert des Altea XL Kombi mit der Optik und der Leistungsfähigkeit eines SUV. Der elektronisch gesteuerte Allradantrieb des Freetrack 4x4, seine um 40 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und die 17 Zoll großen Aluminiumräder ermöglichen erstaunlich guten Vortrieb auch auf anspruchsvollem Terrain. Der Normverbrauch des Altea Freetrack 4x4 mit dem neuen 2.0 TDI CR-Triebwerk liegt bei 5,9 Liter.Allen Altea-Versionen gemeinsam sind das sportlich-agile Fahrverhalten und eine besonders hohe Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Eine weitere Stärke ist die hohe Verarbeitungsqualität. Präzise Passungen, exakte Details und hochwertige Oberflächen machen die Liebe zu jedem Detail spürbar. Mit drei Ausstattungslinien und zahlreichen Optionen lässt sich der Altea den individuellen Vorstellungen seiner Kunden perfekt anpassen. SEAT Käufer sind leidenschaftliche Autofahrer. Sie legen Wert auf einzigartiges Design, hohe Fahrdynamik - und auf das gute Preis-/Leistungs-Verhältnis. Dies alles gehört schließlich zu jedem SEAT.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.