webadress.de präsentiert sich im neuen Gewand

(PresseBox) (München, ) webadress.de, die Suchmaschine für gewerbliche E-Mail- und Internetadressen, tritt ab sofort mit einem moderneren und frischeren Design auf. Auch eine optimierte Nutzerführung und die Einbindung neuer Features wurden durch den Relaunch erzielt.

Die Neugestaltung von webadress.de wurde von der SEARCHTEQ GmbH, dem Betreiber des Portals, in Kooperation mit dem TVG Verlag durchgeführt. Von besonderer Bedeutung war dabei die Verbesserung des Seitenaufbaus, die eine optimierte Übersichtlichkeit mit sich bringt. Der Nutzer erhält jetzt alle Informationen in einem klar strukturierten Branchenkatalog. Besonders praktisch ist die automatische Ortszuordnung im Branchenkatalog. Durch dieses Feature bekommt der Nutzer nur die Orte angezeigt, in denen seine gesuchte Branche auch vorhanden ist. Wählt er beispielsweise die Branche "Wassersport", erhält er nur die Städte, in denen es Treffer dazu gibt. Im nächsten Schritt kann er seinen gewünschten Ort einfach anklicken und erhält sofort die entsprechenden Ergebnisse.

Darüber hinaus wurde das Navigieren auf webadress.de durch die Einführung einer Positionsanzeige für alle Unterseiten erleichtert. Über diese sogenannte "Breadcrumb Navigation" weiß der Nutzer immer auf einen Blick, auf welcher Unterseite er sich gerade befindet.

Eine deutlich ansprechendere und übersichtliche Startseite führt den Nutzer schnell und einfach zu seinem Suchergebnis. Hier werden bereits die beliebtesten Branchen angezeigt, sodass der Nutzer mit nur einem Klick auf eine Branchen-Orts-Kombination seine Treffer erhält. Ist die gewünschte Branche nicht enthalten, hat er natürlich weiterhin die Möglichkeit, über die WAS?- und WO?-Felder eine Suche abzusetzen.

"Mit dem neuen Aufbau und Layout von webadress.de gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse der Nutzer und die neuen Anforderungen im Markt ein. Die Anzeige lokaler Adressen auf Karten wird inzwischen vorausgesetzt. Deshalb stellen wir alle Treffer auf einer Übersichtskarte dar und bieten dem Nutzer zudem die Möglichkeit einer interaktiven Navigation auf der Karte." betont Andreas Arndt, Geschäftsführer der SEARCHTEQ GmbH.

Frank Wenz, Verlagsleiter des TVG Verlags, ergänzt: "Auch soziale Netzwerke sind ein relevantes Thema. Somit wurde die Seite mit Social Bookmarking- und Social Network-Icons ausgestattet, damit die Nutzer im Handumdrehen ihre Suchergebnisse und Lieblings-Adressen auf Twitter, Facebook & Co. abspeichern und an ihre Freunde weitergeben können."

Über die TVG Telefonbuch- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG:

Die TVG Telefonbuch- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist zusammen mit der Deutschen Telekom Medien GmbH für die Herausgabe und den Verlag der Verzeichnisse DasTelefonbuch Berlin, Hamburg und München verantwortlich. Zum Angebot des TVG Verlags gehören weiterhin verschiedene Ausgaben von Das Örtliche, suchen.de sowie webadress.de, die Suchmaschine für gewerbliche E-Mail- und Internetadressen. Weiterhin gibt der TVG Verlag eine Reihe von Multimediaprodukten auf CD-ROM und DVD-ROM heraus. Dienstleistungen rund um das Thema Adressservices für den gewerblichen Einsatz bilden einen weiteren Schwerpunkt.

SEARCHTEQ GmbH

Die SEARCHTEQ GmbH ist ein Beteiligungsunternehmen der Deutschen Telekom Medien GmbH (DeTeMedien) und zahlreicher Partnerverlage. Neben webadress.de ist die SEARCHTEQ GmbH auch Betreiber der lokalen Suchmaschine suchen.de. Bei www.suchen.de finden Sie Geschäfte, Filialen, Produkte und Marken, Dienstleister, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen auf einen Klick und für nahezu jeden Ort in Deutschland - ob online oder mobil. Die lokale Suchmaschine bietet Ihnen umfangreiche und aktuelle Adressen sowie jede Menge Zusatzinformationen. Einfach, praktisch, schnell und zielgenau.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.