Scott Rankin verlässt NT plus - Vertriebsleiternachfolge in Osnabrück noch offen

(PresseBox) (Osnabrück, ) Scott Rankin (42), Gesamtvertriebsleiter der NT plus GmbH, verlässt das Unternehmen Ende August, um sich einer neuen beruflichen Aufgabe in der ITK- Branche zu widmen. Die Vertriebsleiterposition wird schnellstmöglich neu besetzt. Scott Rankin hat das Zusammenwachsen der NT plus mit dem Schwesterunternehmen Actebis Peacock die letzten Monate aktiv mit begleitet und das Thema Konvergenz vorangetrieben.

Dr. Volker Flemming, Geschäftsführer der NT plus erklärt: "Durch seine Unterstützung sind wir mit dem Umbau der Strukturen und Prozesse bei der NT plus ein großes Stück weitergekommen. Wir sind auf dem richtigen Weg zu einem schlagkräftigen Team, das für die Herausforderungen im TK-Markt gut gewappnet ist". Flemming weiter: "Wir bedanken uns bei Scott Rankin für seine geleistete Arbeit und wünschen ihm für seinen beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute".

Rankin dazu: "Ich freue mich auf meine neue berufliche ITK-Herausforderung". Er geht zwar den NT plus-Weg nicht weiter mit, ist jedoch davon überzeugt, dass der TK-Fachhandel und die Systemhäuser von der Umstrukturierung profitieren: "Die NT plus-Kunden haben künftig ein noch größeres maßgeschneidertes TK-Angebot und einen einfachen sortimentsübergreifenden Zugang zu ITK-Produkten, Lösungen und Dienstleistungen", so Rankin.

Scott Rankin war zwei Jahre bei der NT plus in Osnabrück für die Leitung des Gesamtvertriebes zuständig. Unter seiner Vertriebsführung hat NT plus die Bestellprozesse optimiert und zahlreiche neue Tools eingeführt, die den Kunden deutliche Mehrwerte bringen. In dieser Zeit verzeichneten NT plus und Actebis Peacock auch erfolgreiche Auftritte auf der CeBIT und Channel Trends+Visions. Seitdem stehen beide Unternehmen für das Zusammenwachsen von IT und TK und differenzieren sich im Markt mit einem umfangreichen ITK- Produkt- und Leistungsportfolio, um Fachhandelspartnern und Herstellern eine Plattform für profitables Wachstum zu bieten.

SEAMCOM GmbH & Co. KG

NT plus mit Sitz in Osnabrück wurde 1990 gegründet. Als führendes Distributions- und Dienstleistungsunternehmen bedient NT plus den deutschen Telekommunikationsfachhandel mit Produkten aus den Bereichen Mobile Kommunikation, Netzvermarktung, Endgeräte Festnetz, TK-Anlagen/Systeme, Audio-Videoconferencing und Navigation. Aktuell baut NT plus das IT-Portfolio stark aus, um die Fachhandelskunden optimal bei der Konvergenz der TK- und IT-Produktwelten zu unterstützen. Das Sortiment umfasst mehr als 15.000 Artikel von über 120 Herstellern und Netzbetreibern.

Seit Anfang 2008 gehört NT plus zur Actebis-Gruppe, die 2009 einen Umsatz von 3,53 Milliarden Euro mit 1.900 Mitarbeitern erzielte und damit der drittgrößte ITK-Großhandelskonzern in Europa ist. Actebis wurde 1986 gegründet und gehört seit 2009 zur Droege Capital GmbH, einem Unternehmen der Droege-Gruppe mit Sitz in Düsseldorf. www.ntplus.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.