Umzug in historisches Gebäude - die ehemalige "Fürstliche Musikschule" ist das neue Domizil von SE Spezial-Electronic AG

(PresseBox) (Bückeburg, ) SE-Spezial-Electronic AG hat eine neue Adresse in Bückeburg. Ende März ist die Firmenzentrale des Unternehmens von der Kreuzbreite 15 in die Friedrich-Bach-Straße 1 umgezogen.

Anlass für den Ortswechsel war eine unbefriedigende räumliche Situation am alten Standort. Größe und Anordnung der dort verfügbaren Büroräume entsprachen nicht mehr den Anforderungen eines dynamisch wachsenden Vertriebsunternehmens.

Am Umzug beteiligt waren Vorstand, sechs Product Management Teams, Vertriebsinnendienst, IT und Buchhaltung. Ebenfalls umgezogen ist die guts'n glory Marketing GmbH, ein Tochterunternehmen von SE Spezial-Electronic AG. Insgesamt wechselten 35 Mitarbeiter an den neuen Standort. Nicht vom Umzug betroffen ist die Abteilung Logistik. Die Mitarbeiter der Bereiche Wareneingang und Warenausgang und das komplette SE-Hauptlager verbleiben vorerst in der Kreuzbreite 15.

Das neue Domizil von SE Spezial-Electronic ist die ehemalige "Fürstliche Musikschule" in Bückeburg. Dieses Gebäude hat eine mehr als 95jährige Geschichte. Im Oktober 1913 verfügte der damalige Fürst Adolf zu Schaumburg Lippe den Bau einer Musik- Hochschule. Ab 1914 wurde das Gebäude in der bis heute erhaltenen Form an der Adresse Friedrich-Bach-Straße 1 errichtet und nach Fertigstellung als Orchester- Hochschule in Dienst gestellt.

Am 1. April 1939 ging das Gebäude an die deutsche Wehrmacht, die es bis Kriegsende als Heeresmusikschule nutzte. Anschließend war es über viele Jahre Standortverwaltung der Bundeswehr bis 1989 die Hering Werbeagentur GmbH das Bauwerk übernahm und u.a. einer umfassenden Sanierung unterzog. Anfang 2010 hat Christopher Wuttke Grundstück und Gebäude erworben und mit SE eine Nutzung auf Mietbasis vereinbart.

Seit kurzem betreibt nun SE Spezial-Electronic AG sein Hochtechnologie-Geschäft in einem historischen Gebäude. Dass es sich dabei nur vermeintlich um einen unüberbrückbaren Gegensatz handelt, zeigen die beiliegenden Fotos. Das attraktive Gebäude und die geräumigen, hellen Büros mit ihrem angenehmen Raumklima bieten hervorragende Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter am neuen Standort.

SE Spezial-Electronic AG

SE Spezial-Electronic AG wurde 1970 gegründet und ist heute ein international operierender Distributor für elektronische Bauelemente. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bückeburg (Niedersachsen), Niederlassungen in Berlin, Dortmund und Ellwangen sowie Tochtergesellschaften in Russland, Polen, Tschechien und in den Niederlanden. Zum Portfolio gehören ICs/Module für die Bereiche Analog, Mixed-Signal und NW/Tele-Kommunikation, DC/DC-Wandler und Stromversorgungen, TFT- und passive LC-Displays, LCD- und Mikrocontroller, Flash-Speicher, Mobilfunk/Bluetooth/WLAN-Produkte, RFID Transponder und Reader, diskrete Halbleiter, Quarzprodukte, passive und elektromechanische Komponenten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.