Kostenfreie Webinare von SDL Language Technologies im November

(PresseBox) (Stuttgart, ) Welche Lösung ist die richtige für mich? Heute: Terminologiemanagement Teil 1
08. November 2010 | 15.00 Uhr
Bei SDL legen wir besonderen Wert darauf, dass unsere Lösungen skalierbar sind, also es die richtige Größe für jeden gibt, sodass freiberufliche Übersetzer ebenso wie global operierende Konzerne mit SDL Lösungen entsprechend ihrer Anforderungen arbeiten können. Mit dieser Reihe möchten wir Ihnen die Lösungen für Terminologiemanagement SDL MultiTerm 2009 und SDL MultiTerm Team 2009 vorstellen: welche Lösung ist wann für wen geeignet?

Welche Lösung ist die richtige für mich? Heute: Terminologiemanagement Teil 2
15. November 2010 | 15.00 Uhr
Bei SDL legen wir besonderen Wert darauf, dass unsere Lösungen skalierbar sind, es also Wachstumspfade gibt, sodass freiberufliche Übersetzer ebenso wie global operierende Konzerne mit SDL Lösungen entsprechend ihrer Anforderungen arbeiten können. Mit dieser Reihe möchten wir Ihnen die Lösungen für Terminologiemanagement SDL MultiTerm Team 2009 und SDL MultiTerm Server 2009 vorstellen: welche Lösung ist wann für wen geeignet?

SDL Passolo 2011: Unterstützung agiler Entwicklungsprozesse
22. November 2010 | ab 10.00 Uhr
Softwarelokalisierung nimmt einen immer höheren Stellenwert im Bereich der Sprachtechnologie ein. In diesem Webinar möchten wir Ihnen das neue Release SDL Passolo 2011 mit all seinen Vorteilen für Sie als Nutzer des mehrfach ausgezeichneten Softwarelokalisierungs-Tools vorstellen.
SDL OpenExchange: Plug-Ins für die meistgenutzte Translation Memory-Software entwickeln

25. November 2010 | 10.00 Uhr
SDL Language Technologies legt mit dem OpenExchange-Programm APIs und Software SDKs für SDL Trados Studio 2009 offen, damit die Funktionen von SDL Trados Studio 2009 erweitert und verbessert werden können und so die Arbeit mit dem marktführenden Übersetzungstool SDL Trados Studio noch effizienter und produktiver wird. Gleichzeitig haben Entwickler hier die Möglichkeit, ihre Ideen der größten Community der Übersetzungsbranche vorzustellen.

Welche Lösung ist die richtige für mich? Heute: Translation Memory Teil 1
29. November 2010 | 10.00 Uhr
Bei SDL legen wir besonderen Wert darauf, dass unsere Lösungen skalierbar sind, es also Wachstumspfade gibt, sodass freiberufliche Übersetzer ebenso wie global operierende Konzerne mit SDL Lösungen entsprechend ihrer Anforderungen arbeiten können. Mit dieser Reihe möchten wir Ihnen die Translation Memory-Lösungen SDL Trados Studio 2009 Starter/Freelance/Professional und SDL Trados Team 2009 vorstellen: welche Lösung ist wann für wen geeignet?

Weitere Informationen und Registrierung unter: http://www.sdl.com/de/language-technology/news-and-events/sdl-events/default.asp

SDL

Der Geschäftsbereich Language Technologies von SDL unterstützt Unternehmen bei der Kommunikation mit Kunden in unterschiedlichen Sprachen. Die Lösungen von SDL gewährleisten stilistische und Markenkonsistenz, automatisieren manuelle Prozesse durch die Verwaltung mehrsprachiger Inhalte und stellen innerhalb kürzester Zeit automatisiert übersetzte Inhalte bereit. Durch diese Lösungen wird zudem gewährleistet, dass die Übersetzer Inhalte wiederverwenden und dadurch ihre Produktivität bei der Lokalisierung von Inhalten und Software verbessern können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.