Einführung des Gateway x.8 auf der Infocomm komplettiert Paket zur Einmessung von Beschallungssystemen

AFMG stellt Gateway x.8 AD/DA-Wandler als Ergänzung für EASERA und SysTune auf der Infocomm vor (Renkus-Heinz Booth 6608 und Demo Room W205C)

(PresseBox) (Berlin, ) Ahnert Feistel Media Group (AFMG) stellt gemeinsam mit Vertriebspartner Renkus-Heinz einen neuen AD/DA-Wandler, den 8-kanaligen EASERA Gateway x.8, auf der Infocomm, 17.-19. Juni in Orlando, Florida, vor. Der x.8 ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen AFMG und den Hardware-Entwicklern von DSPECIALISTS, und wurde entwickelt, um die Messsoftware EASERA und SysTune von AFMG zu ergänzen und so Tontechnikern und Messingenieuren ein Komplettpaket zur Verfügung zu stellen.

Der Gateway x.8 ist der erste Wandler und Mikrofonvorverstärker mit 8 Eingängen und 2 Ausgängen, der speziell für Messaufgaben im Live Sound Bereich und in der Festinstallation entwickelt wurde. Er ist mit 4 kombinierten XLR/TRS Mikrofon/Line-Eingängen, 8 Line-Eingängen über D-SUB25 und 2 symmetrischen TRS Ausgängen ausgestattet und wird über Ethernet vollständig digital von den Windows-basierten Programmen EASERA oder SysTune gesteuert.

Die acht Eingangskanäle des x.8 sind besonders für die Einmessung großer Systeme, z.B. Line Arrays, geeignet, da gleichzeitig mehrere Messpositionen zur Konfiguration und Überwachung der Beschallungsanlage in Echtzeit verwendet werden können. Auch für raumakustische Messungen an vielen Untersuchungspositionen ist diese Anzahl von Eingangskanälen vorteilhaft. Das Gerät selbst hat ein robustes Gehäuse halber Rack-Breite für den mobilen Einsatz unterwegs aber auch für den Einbau in einem Schrank.

Stefan Feistel, Geschäftsführer von AFMG, kommentiert: "Der x.8 ist ein wichtiger Schritt vorwärts, denn er bildet gemeinsam mit EASERA oder SysTune ein vollständiges elektro-akustisches Messsystem. Für Toningenieure, Planer aber auch Akustiker hat diese Integration große Vorteile. Außerdem zeichnet sich der x.8 durch die Kompaktheit und Performance eines Geräts für den professionellen Einsatz in Touring-Anwendungen aus, ohne aber preislich in den Bereich von teuren AD/DA-Wandlern für die Studioumgebung zu geraten."

Er fügt hinzu: "Die Kooperation mit DSPECIALISTS hat das optimale Messsystem hervorgebracht, eine Kombination aus der Software von AFMG und der Hardware und DSP-Plattform von DSPECIALISTS. Die Nutzer von EASERA und SysTune bitten uns häufig, einen A/D Wandler bzw. eine PC Soundkarte zu empfehlen, der präzise und zuverlässig ist arbeitet. Bisher musste man sich dann entscheiden zwischen Produkten aus dem Recording- bzw. MI-Bereich mit begrenzter Messfunktionalität und teurem dedizierten Messequipment. Mit dem x.8 können wir nun eine Lösung anbieten, die bei vertretbaren Kosten optimal für den Aufgabenbereich ausgelegt ist und so die Idee des ersten EASERA Gateway von 2006 konsequent weiterführt."

Dr. Jochen Cronemeyer, Geschäftsführer von DSPECIALISTS, sagt: "Wir freuen uns über das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen DSPECIALISTS und AFMG. Es ist ein einzigartiges Komplettpaket aus Hardware und Software entstanden, dass jedem Tontechniker ein vollständiges Werkzeug für die exakte Echtzeiteinmessung und -überwachung von Lautsprechersystemen in die Hände gibt."

SDA Software Design Ahnert GmbH

Die Ahnert Feistel Media Group hat ihren Hauptsitz in Berlin und entwickelt und vertreibt ingenieurwissenschaftliche Software für Akustik-, Architektur- und Beleuchtungsanwendungen. AFMG ist eine der weltweit führenden Firmen für Software im professionellen Audio- und Akustikbereich. Sie hat unter anderem die Softwarepakete EASE Focus für die Simulation von Line Arrays, EASE - den Industriestandard für akustische Planung und Analyse, EASE Address für die Planung von Deckenlautsprechersystemen, sowie EASERA und EASERA SysTune für umfassende und intuitive elektronische und akustische Messungen entwickelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.