Schreiner Group heißt 17 Auszubildende willkommen

Die Spezialisten von morgen

(PresseBox) (Oberschleißheim, ) Bei den Druck & Medien Awards 2010 ist die Schreiner Group als "Ausbildungsbetrieb des Jahres" nominiert - ein Zeichen für den hohen Stellenwert der Ausbildungsarbeit im Unternehmen. Auch die sehr guten Abschlussnoten der Lehrlinge zeigen jedes Jahr aufs Neue, wie fundiert die gebotene Ausbildung ist. Am 1. September setzen 17 neue Auszubildende bei der Schreiner Group ihre ersten Schritte in Richtung Berufsleben.

"Die Förderung junger Menschen sehen wir als gesellschaftliche Verantwortung", sagt Helmut Schreiner, geschäftsführender Gesellschafter der Schreiner Group, "schließlich sind die Auszubildenden die Fach- und Führungskräfte von morgen." Ab Herbst 2010 bildet das Unternehmen insgesamt 35 junge Menschen in elf Berufen aus - vom Bürokaufmann, Mediengestalter und Flexodrucker bis zum Verpackungsmittelmechaniker und Mechatroniker. Im Sommer 2010 beendeten 18 Auszubildende ihre Lehre, 17 von ihnen erhielten eine Festanstellung bei der Schreiner Group. Die Übernahmequote der letzten zehn Jahre ist mit 95 Prozent sehr hoch. "Stimmt das Umfeld fallen Lernerfolge leichter. Ein gutes Betriebsklima unterstützt die Entfaltung der persönlichen Fähigkeiten", erklärt Helmut Schreiner. Dazu gehören auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Auszubildenden und die offene Kommunikation mit den Führungskräften. Die jungen Frauen und Männer werden zum selbständigen Arbeiten motiviert und erhalten verantwortungsvolle Aufgaben, die sie wachsen lassen.

Bei den Abschlussprüfungen schneiden die Lehrlinge der Schreiner Group im Vergleich meist überdurchschnittlich ab: 2009 erzielten die Auszubildenden im Schnitt die Note 2,3; der IHK-Durchschnitt bei den entsprechenden Ausbildungsberufen in Oberbayern lag bei 2,9. Zweimal wurden Lehrlinge der Schreiner Group bereits zu den besten Deutschlands gekürt: Ein Digitaldrucker und ein Verpackungsmittelmechaniker waren 2008 beziehungsweise 2009 Bundessieger in ihrem Ausbildungsjahrgang.

Schülerinnen und Schüler, die an einer Lehre bei der Schreiner Group interessiert sind, können sich bereits jetzt für einen Ausbildungsplatz in 2011 bewerben unter http://www.schreiner-group.de/0/jobboerse/ausbildungsangebote

Schreiner Group GmbH & Co. KG

Die Schreiner Group GmbH & Co. KG wurde im Jahr 1951 als Spezialfabrik für geprägte Siegelmarken und Etiketten gegründet. Heute beschäftigt das High-Tech-Unternehmen über 650 Mitarbeiter weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro. An fünf Standorten - unter anderem im Hauptwerk Oberschleißheim bei München sowie einem Produktionswerk in Blauvelt im USamerikanischen Bundesstaat New York - steht insgesamt eine Betriebsfläche von mehr als 50.000 Quadratmetern zur Verfügung.

Zum Portfolio des Unternehmens zählen innovative Kennzeichnungslösungen und Funktionsbauteile, selbstklebende Spezialetiketten, Sicherheitslösungen für den Produkt- und Dokumentenschutz, RFID-Labels, Printed Electronics und multifunktionale Folienlösungen. Dabei agieren die Geschäftsbereiche als "Spezialisten im Verbund" und bieten maßgeschneiderte Produkte für Kunden aus der Medical- und Pharmaindustrie, Technischen Industrie, Logistik, Automotive- und Elektronikbranche sowie für Banken und Behörden.

Die Identität des Familienunternehmens wird geprägt durch die vier zentralen Unternehmenswerte: Innovation, Qualität, Leistungskraft und Freude.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.