Schottenland.de enttarnte offenbar "betrügerischen Online-Shop"

Qualitäts- und Sicherheitskontrolle von Schottenland.de stoppte Netzanbieter discount24ag.de / garantie-preis.de innerhalb von 24 Stunden

(PresseBox) (Berlin/Schottenland,, ) Der Online-Preisvergleichsdienst Schottenland.de konnte seine User rechtzeitig vor finanziellen Verlusten
schützen: Die identischen Netzanbieter discount24ag.de bzw.
garantie-preis.de konnten nur für 24 Stunden ihre falschen Identitäten bei Schottenland.de bewahren. Dann wurden die offenbar "betrügerischen Online-Shops" von den strengen Qualitäts- und Sicherheitskontrollen enttarnt. "Auffallend war die außerordentlich große Anzahl von sehr günstigen Preisen. Außerdem konnte man nach kurzer Zeit nur noch gegen Vorkasse bezahlen", erläutert Andreas Trzoska, Qualitätsbeauftragter bei Schottenland.de, die verdächtigen Merkmale. Die Listung der Shops im Preisvergleich wurde daraufhin umgehend eingestellt und die Betreiber aufgefordert, weiterführende Dokumente zu schicken. "Seitdem haben wir nichts mehr von ihnen gehört", ergänzt Andreas Trzoska.

Die Schadensfälle der Schottenland-User konnten durch die extrem kurze Darstellung der offenbar "betrügerischen Shops" auf Schottenland.de stark eingegrenzt werden. Andere Internetportale listeten diesen Anbieter über mehrere Wochen, wodurch die Schadenssumme von über 210.000 Euro (Quelle:
www.wassen.net) überhaupt erst entstehen konnte. "Bei neuen Anbietern sind unsere User sehr vorsichtig und warten in der Regel mehrere Tage bis dort Produkte gekauft werden", erklärt Trzoska. Zudem schützt das Händlerbewertungs-Tool die Schottenland-User vor unsicheren Online-Shops.
Durch die starke "User-Response" werden ungewöhnliche Vorkommnisse sofort an die Portalbetreiber weitergeleitet.

Die Auflagen, die ein Online-Shop erfüllen muss, um in den Preisvergleich bei Schottenland.de aufgenommen zu werden, sind im Branchenvergleich zudem sehr hoch. Zum einen werden vor der Anmeldung Gewerbeschein, Firmendaten, der Shop und die Produkte an sich unter die Lupe genommen. Zum anderen überprüft Schottenland.de externe Quellen und das Internet über den neuen Anbieter. "Dass die mutmaßlichen Betrüger trotzdem in zahlreichen Shopping-Portalen für mehrere Tage und Wochen aufgenommen wurden, ist bedenklich. Doch wenn selbst eine Wirtschaftsauskunftei eine gute Bonität und Vertrauenswürdigkeit bescheinigt, haben es Außenstehende natürlich sehr schwer, die Betrugsabsicht zu entlarven", erklärt Trzoska.

HardwareSchotte.de powered by Schottenland GmbH

Schottenland.de wurde 1999 gegründet und ist eines der marktführenden Online-Verbraucherportale in Deutschland. Der Service vergleicht tagesaktuell rund 26 Millionen Preise von über 200.000 verschiedenen Technik-Produkten, die im Internet und in ausgewählten Fachgeschäften und Discountmärkten angeboten werden. Das Produktspektrum reicht von Computerartikeln über Handys, Spielekonsolen, Digitalkameras, Software und DVDs bis hin zu Arzneimitteln sowie Finanzprodukten und Versicherungen. Dabei werden Preisdifferenzen von bis zu 50 Prozent aufgedeckt. Jeden Monat nutzen mehr als eine Million Verbraucher diesen kostenfreien Service, um sich Markttransparenz zu verschaffen und dadurch bares Geld zu sparen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.