Schottenland.de bekämpft steigende Energiekosten

Neuer "Energie-Tarifrechner" ermittelt günstigsten Strom- und Gasanbieter / Verbrauchertipps helfen beim Energiesparen

(PresseBox) (Berlin/Schottenland, ) Der Online-Preisvergleichsdienst Schottenland.de sagt den steigenden Energiekosten in Deutschland den Kampf an. Privathaushalte können ab sofort mit Hilfe von Tarifrechnern unter www.schottenland.de/tarifvergleich/ den günstigsten Strom- und Gasanbieter in ihrer Region finden. Nützliche Verbrauchertipps und Hinweise unterstützen die Haushalte bei der Einsparung der Energiekosten und informieren über die aktuelle Entwicklung am Energiemarkt.

Besonders hilfreich für Privathaushalte ist der Leitfaden wie sich Verbraucher gegen überhöhte Energiepreise wehren können. "Viele Verbraucher sind völlig hilflos, wenn eine Energiepreiserhöhung ins Haus flattert und wissen nicht, dass man diese nicht einfach so hinnehmen muss", erklärt Antje Hein, Pressesprecherin von Schottenland.de, den Nutzen des neuen Schottenland-Dienstes. Zusätzlich zu dem bundesweiten Energiepreisvergleich werden die Schottenland-User durch Nachrichten aus dem Strom- und Gasmarkt ständig über das aktuelle politische Geschehen informiert. Außerdem können die Verbraucher offene Fragen oder Unklarheiten mit Hilfe des Strom- und Gaslexikons beantworten und klären. "Somit ist unser neuer Service mehr als ein reiner Preisvergleich und dient in gleicher Weise auch als Informationsmedium für die Endverbraucher", stellt Antje Hein fest.

Mit dem "Energie-Tarifrechner", der in Zusammenarbeit mit der Software-Plattform Verivox betrieben wird, erweitert Schottenland.de sein Spektrum an Preisvergleichsdiensten. Bisher beschränkten sich die Schottenland-URLs hauptsächlich auf den Preisvergleich von Elektronikprodukten.

HardwareSchotte.de powered by Schottenland GmbH

Schottenland.de wurde 1999 gegründet und ist eines der marktführenden Online-Verbraucherportale in Deutschland. Der Service vergleicht tagesaktuell rund 26 Millionen Preise von über 200.000 verschiedenen Technik-Produkten, die im Internet und in ausgewählten Fachgeschäften und Discountmärkten angeboten werden. Das Produktspektrum reicht von Computerartikeln über Handys, Spielekonsolen, Digitalkameras, Software und DVDs bis hin zu Arzneimitteln sowie Finanzprodukten und Versicherungen. Dabei werden Preisdifferenzen von bis zu 50 Prozent aufgedeckt. Jeden Monat nutzen mehr als eine Million Verbraucher diesen kostenfreien Service, um sich Markttransparenz zu verschaffen und dadurch bares Geld zu sparen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.