Felix Schröder übernimmt Unit Direction bei Scholz & Volkmer

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Felix Schröder, 34, wechselt zu Scholz & Volkmer und leitet eine der vier Units der rund 100-köpfigen Webagentur. Vom Wiesbadener Standort aus wird er unter anderem die Etats von Swarovski, Leica und ThyssenKrupp betreuen. Der studierte Betriebswirt war zuletzt bei Jung von Matt/Limmat in Zürich Mitglied des Führungsteams und Leiter einer Beratungsunit. Dort trug er unter anderem die strategische und operative Verantwortung für die Kunden Mercedes-Benz, smart und SWISS International Airlines. Weitere berufliche Stationen umfassen unter anderem Lowe & Partners in Frankfurt sowie Ogilvy & Mather in Frankfurt und Zürich.

Mit seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen klassische Kommunikation, Online- und Dialogmarketing wird Felix Schröder bei Scholz & Volkmer verstärkt die Themenfelder integrierte Kommunikation sowie Markenstrategie und -beratung abdecken.

Als künftiger Unitleiter übernimmt er die Position von Peter Post, der seit Oktober 2008 als zweiter Geschäftsführer die Geschicke der Agentur mitbestimmt.

SCHOLZ & VOLKMER GmbH

Seit 15 Jahren entwickelt Scholz & Volkmer interaktive Anwendungen, die sich durch kreative Konzepte, intuitive Nutzerführung und schlanke Backend-Lösungen auszeichnen. In der Full-Service-Agentur für digitale Medien mit Sitz in Wiesbaden und Berlin beschäftigen sich rund 95 Mitarbeiter mit der Konzeption, Realisation und Betreuung von Promotion und Corporate Websites. Integrierte Markenführung, Entwicklung von CRM-Konzepten und die Implementierung individueller CMS-Lösungen sind Schwerpunkte der Arbeiten.

Die Projekte wurden mit über 500 Designpreisen ausgezeichnet, darunter Awards des Art Directors Club (ADC) in Berlin und New York, der New York Festivals und iF Awards sowie Cyber Lions aus Cannes.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.