Ignorieren ist keine Alternative: Scholz & Friends aktiviert Businesspotenziale im Social Web

Mit dem Social-Media-Valuator bietet das Agenturnetzwerk maßgeschneiderte Workshops zu Business-Chancen und orchestrierter Kommunikation im Social Web an

(PresseBox) (Berlin, ) Mehr als 100 Millionen Menschen nutzen weltweit Twitter, über 400 Millionen sind bei Facebook angemeldet: Jeden Tag wird die Zahl derer größer, die das Internet aktiv mitgestalten. Jeden Tag kommen neue Plattformen hinzu. In diesem schnell wachsenden Kommunikationsraum entstehen neue Chancen für Unternehmen - vom reinen Empfehlungsmarketing über Verkaufsplattformen bis zum Recruiting. Um diese Chancen im Social Web für Unternehmen zu identifizieren, hat Scholz & Friends den "Social-Media-Valuator" entwickelt. Vom eintägigen Business-Chancen-Check bis hin zum mehrtägigen Intensivkurs wechseln sich Impulsvorträge mit Analysen und Workshop-Einheiten ab. Die Agentur verknüpft dabei Social-Media-Kompetenz mit der Erfahrung aus 30 Jahren Marken-Expertise und kreativer Orchestrierung.

"Der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer einheitlichen Strategie", betont Nico Lumma, Director Social Media der Scholz & Friends Group. "Denn erst im orchestrierten Zusammenspiel mit weiteren Kommunikationskanälen entfaltet das Social Web seine volle Kraft."

Im Laufe des Workshops werden verschiedene Plattformen vorgestellt sowie Themen wie Monitoring, Evaluation, Wissensmanagement und Vetriebsunterstützung bearbeitet. Scholz & Friends erstellt auf Wunsch eine detaillierte Auswertung der Social-Media-Aktivitäten sowie dessen, was im Netz über das Unternehmen gesprochen wird. Zum Einsatz kommt dabei der TopicTracker, ein Marktforschungs-Tool der Scholz & Friends Partneragentur X-Ray, das auswertet, worüber in Blogs und Foren geredet wird.

"Es ist gut, dass das Social Web zur Zeit so heftig kritisiert und diskutiert wird. Denn Kritik und Diskurs treiben die Entwicklung voran. Dass parallel aber neue Business- und Kommunikations-Chancen für Unternehmen entstehen, ist unbestritten. Diese wollen wir für unsere Kunden identifizieren und aktivieren. Egal ob man im Social Web aktiv mitspielt oder nur zuhört: Ignorieren ist keine Alternative.", so Katrin Seegers, Geschäftsführerin von Scholz & Friends.

Der Social-Media-Valuator richtet sich an verschiedene Bereiche im Unternehmen: Vom Marketing über Vertrieb bis hin zum Personalwesen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.