Der mit dem Feuer verzinkt

Valerius Transporte aus Sundern-Hachen, Spezialist für Coiltransporte, stellte in Kooperation mit der Verzinkerei Picker in Arnsberg einen außergewöhnlichen Themenauflieger auf die Räder

(PresseBox) (Horstmar, ) Ob er tatsächlich der schönste Trailer des Jahres 2009 sein wird, muss sich noch zeigen - auf jeden Fall hat er dank modernstem Fahrzeugbau und ganz besonderer Optik das Zeug dazu! Die Rede ist vom Themenauflieger "DER MIT DEM FEUER VERZINKT", der Spedition Valerius. Und wo verzinkt dran steht ist auch Verzinkung drin. Das gesamte Chassis wurde vor dem Verbolzen der Einzelkomponenten feuerverzinkt. Denn Verzinken ist eine optimale Oberflächenvergütung für Fahrzeuge die im rauen Alltag auch noch nach Jahren kein Rost ansetzen dürfen. Doch nicht nur die Sicherheit eines hohen Werterhaltes bietet der Sattelauflieger: Mit der umfangreichen Sicherheitsausstattung nach SIDMAR für die Ladung ist der S.CS COIL ein Vorbild für Ladungssicherung. Auch bei geschlossener Coil-Mulde und Beladung mit Stückgut, ist das Zertifikat nach EN 12642 Code XL ein Qualitätsmerkmal für das universelle Spezialfahrzeug.

Den Drang zur Selbstdarstellung kann man den Sauerländern eigentlich nicht unterstellen. Wenn das Ergebnis aber ein ansehnlicher Sattelzug ist - der sicher viele Blicke auf sich ziehen wird - mag ein wenig Öffentlichkeitsarbeit erlaubt sein! Der Thementrailer ist eine Sattelauflieger-Kreation, die das Transportunternehmen Valerius zusammen mit der Verzinkerei Picker und Schmitz Cargobull umgesetzt hat. Die vielsagende Planengestaltung lehnt sich stark an den Film "Der mit dem Wolf tanzt" an und sorgt für jede Menge Aufmerksamkeit.

Das Thema "Ein Mann im Kampf gegen den Rost" passt hervorragend, denn Valerius Transporte ist seit der Gründung 1959 durch Heinz Valerius ausgewiesener Spezialist für Stahltransporte. Das Unternehmen feiert aktuell das 50-jährige Bestehen! Bereits 1965 schaffte der damalige Unternehmensgründer den ersten Gliederzug mit Coilmulde in Nordrhein-Westfalen an. Inzwischen ist der Fuhrpark auf über 30 Einheiten angewachsen. Coil- und Langmaterialtransporte - darunter auch Holz - gehören noch immer zur Hauptbeschäftigung des inzwischen von den Söhnen Volker und Dirk Valerius geleiteten Unternehmens.

Große, beheizte Logistikflächen, hubstarke Krananlagen und Trailer, die mit Sondergenehmigung bis zu 35 Tonnen schwere Coils problemlos laden, zeugen von der Ausrichtung des Sundern-Hachener Unternehmens. Partner und gleichzeitig Verlader von Valerius Transporte ist die Verzinkerei Picker in Arnsberg. Die Spezialisten für Feuerverzinkung hatten schon lange überlegt, eine markante Werbung fürs eigene Unternehmen zu gestalten.

Noch heute sind 20 Prozent des Traditionsunternehmens in Familienbesitz - Birgit Picker, die Tochter des Unternehmensgründers ist Geschäftsbereichsleiterin. Weitere 40 Prozent sind im Besitz von Voigt und Schweitzer, jenes Unternehmen, das auch für Schmitz Cargobull Rahmenlangträger und -teile der Trailerfertigung verzinkt! Durch den Verbund mit der Seppeler Gruppe sowie der Voigt & Schweitzer Gruppe bietet Picker ein breites Spektrum - von der verzinkten Schraube bis zur 23-Meter-Stahlkonstruktion.

Was hätte da besser gepasst, als ein gebolzter und verzinkter S.CS COIL von Schmitz Cargobull, um die markante mobile Reklame zu tragen. Wie es die Plane verheißt, haben Auftraggeber, Transportdienstleister und Chauffeur eine Aufgabe, ein Ziel, und natürlich Verbündete.

Auch wenn Bescheidenheit zum Wesen des Sauerländers gehört, kann man ruhig zugeben, dass der "VERZINKER" einer der schönsten Trailer sein dürfte, der in diesem Jahr den Asphalt unter die Räder nimmt!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.