Erstes Halbjahr 2005: Schleupen legt deutlich zu

Zweistelliges Wachstum bei Umsatz und Auftragseingang

(PresseBox) (Moers, ) Während die allgemeine Nachfrage nach IT-Lösungen in der Energiewirtschaft erst seit Verabschiedung des neuen Energiewirtschaftsgesetzes spürbar zugenommen hat, ver-zeichnet die Schleupen AG, Moers, schon seit Jahresbeginn starke Zuwächse. Gegen-über dem 1. Halbjahr 2004 stieg der Umsatz im gleichen Zeitraum dieses Jahres im Be-reich der Energie- und Wasserwirtschaft um rund 10 Prozent. Der Auftragseingang wuchs sogar um 30 Prozent. Parallel dazu wurden 15 neue Mitarbeiter eingestellt, dar-unter drei Auszubildende.

Mit insgesamt 11 Neueinstellungen lag der Schwerpunkt in den Bereichen Entwicklung sowie Consulting & Implementierung. Damit reagiert Schleupen auf die Anforderungen vieler Kun-den, die ihre Projekte nun vor dem Hintergrund des neuen Energiewirtschaftsgesetzes zügig umsetzen wollen und müssen. Dabei sieht sich Hans-H. Neddermann, Vorstand der Schleu-pen AG gut gewappnet. „Wir haben uns mit Schleupen.CS intensiv auf die neuen Anforderun-gen vorbereitet und bilden diese jetzt bereits im Standard ab, egal ob es sich um das Unbund-ling, das Regulierungsmanagement oder die durchgängige und integrierte Abbildung der Pro-zesse in der Materialwirtschaft oder in der Instandhaltung handelt.“ Auf diese Weise ist auch die Kommunikation mit der Bundesnetzagentur einfach abzubilden, ohne dass zusätzliche Aufwände nötig werden oder zeitintensive Projekte aufgesetzt werden müssen.

„Angesichts des Handlungsbedarfs in den Unternehmen ist davon auszugehen, dass die Ent-wicklung bei Schleupen auch im zweiten Halbjahr so weiter geht und wir unsere Planung für 2005 deutlich übertreffen werden“, so die Einschätzung von Hans-H. Neddermann. Damit knüpft Schleupen im Bereich der Energie- und Wasserwirtschaft nahtlos an die Entwicklung der vergangenen Jahre an, in denen man regelmäßig zweistellige Zuwachsraten verzeichnen konnte. Insgesamt erwirtschaftete die Schleupen AG im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 44 Millionen Euro.

Schleupen AG

Die Schleupen AG, gegründet 1970, erwirtschaftete im Jahr 2007 mit rund 370 Mitarbeitern einen Umsatz von 49,6 Millionen Euro. Größter Bereich innerhalb der Schleupen AG ist "Utilities", der mehr als 300 Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft zu seinen Kunden zählt. Im Segment der Energiewirtschaft ist Schleupen einer der wenigen Anbieter, der eine durchgängige Komplettlösung anbietet, die vom Energiedatenmanagement über das Billing bis hin zu den betriebswirtschaftlichen Anwendungen oder der Materialwirtschaft reicht. Darüber hinaus ist Schleupen in den Zielmärkten "Tax & Finance" vertreten. Hier bietet das Unternehmen neben einer Branchenlösung für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auch ein System für das Risikomanagement, mit dem sich Schleupen sowohl im Mittelstand als auch bei großen Konzernen etablieren konnte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.