Die beste Lösung für die Praxis im Alltag

Stadtwerke Lübbecke entscheiden sich für Schleupen.CS

(PresseBox) (Moers/Lübbecke, ) Die Anwender, die tagtäglich mit einem Softwaresystem arbeiten müssen, wissen in der Regel genau, welche Funktionalitäten sie im Alltag benötigen und was sie sich in Sachen „Benutzerfreundlichkeit“ von einer Lösung wünschen. Bei den Stadtwerken Lübbecke wurden deswegen die Sachbearbeiter aus den unterschiedlichen Bereichen direkt in die Auswahl des neuen Systems einbezogen. Das Anwender-votum lautete am Ende: Schleupen.CS – sowohl was die Vertragsab-rechnung und die kaufmännischen Funktionen anbelangt, als auch die Materialwirtschaft. „Wir haben insgesamt drei Lösungen eingehend geprüft. Unsere Mitarbeiter haben am Ende dann eindeutig zu Gunsten von Schleupen votiert, weil das die Lösung ist, mit der sie ihre Aufga-ben in der alltäglichen Arbeitspraxis am Besten bearbeiten können“, fasst Kerstin Oncken, kaufmännische Leiterin der Stadtwerke Lübbe-cke GmbH, die Gründe für die Entscheidung zusammen. Auslöser für die Neuorientierung in Sachen Software war der Abschluss einer Ko-operationsvereinbarung zwischen den Stadtwerken Lübbecke und der RWE Westfalen-Weser-Ems. Danach haben die Stadtwerke Lübbecke seit diesem Jahr auch die Stromversorgung für rund 13.200 Zähler übernommen. Die Gesamtzahl der Kunden über die Sparten Strom, Gas, Wasser und Wärme hinweg liegt bei rund 16.000 (27.000 Zähler).

Die Stadtwerke Lübbecke GmbH erzielten 2004 einen Jahresumsatz von rund 13,7 Mio Euro, der durch die Übernahme der Stromversorgung in die-sem Jahr voraussichtlich auf rund 25 Mio Euro steigen wird. Neben der Energieversorgung verpachten die Stadtwerke den Lübbecker Hafen am Mittellandkanal. Darüber hinaus sind sie für die technische und kaufmänni-sche Betriebsführungsführung des Wasserbeschaffungsverbandes Gehlen-beck (WBV) verantwortlich. Gesellschafter der Stadtwerke Lübbecke GmbH ist neben der Stadt Lübbecke auch die RWE Westfalen-Weser-Ems AG (24,9 Prozent).

Schleupen AG

Die Schleupen AG, gegründet 1970, erwirtschaftete im Jahr 2007 mit rund 370 Mitarbeitern einen Umsatz von 49,6 Millionen Euro. Größter Bereich innerhalb der Schleupen AG ist "Utilities", der mehr als 300 Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft zu seinen Kunden zählt. Im Segment der Energiewirtschaft ist Schleupen einer der wenigen Anbieter, der eine durchgängige Komplettlösung anbietet, die vom Energiedatenmanagement über das Billing bis hin zu den betriebswirtschaftlichen Anwendungen oder der Materialwirtschaft reicht. Darüber hinaus ist Schleupen in den Zielmärkten "Tax & Finance" vertreten. Hier bietet das Unternehmen neben einer Branchenlösung für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auch ein System für das Risikomanagement, mit dem sich Schleupen sowohl im Mittelstand als auch bei großen Konzernen etablieren konnte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.