Der Kunde im Fokus!

Stadtwerke Friedberg sorgen mit Schleupen.CS für transparente Geschäftsprozesse

(PresseBox) (Wunstorf, ) In Sachen Kundenorientierung stellen die Stadtwerke Friedberg hohe Anforderungen an sich selbst: Der Kunde ist immer im Mittelpunkt des Geschehens. Um diese Geschäftsstrategie künftig auch mit Hilfe der IT effizient zu unterstützen, hat sich das städtische Versorgungsun-ternehmen jetzt für die Branchenlösung Schleupen.CS entschieden. „Unser Ziel war es, eine Lösung zu implementieren, die uns eine in-tegrierte Sicht auf alle Daten und Dokumente eines Kunden gibt, von der Ablesung und dem Zählerwechsel über die Verträge und die Ab-rechnung bis hin zum Inkasso“, erklärt Martin Beer, kaufmännischer Betriebsleiter der Stadtwerke Friedberg, die Hintergründe. Dieser 360-Grad-Blickwinkel war mit den bis dato eingesetzten Lösungen für die Vertragsabrechnung und das Rechnungswesen nicht möglich gewe-sen. „Mit der Schleupen-Lösung können wir jetzt unsere Kundenorientierung IT-technisch konsequent umsetzen, beispielsweise durch die Zusammenführung der Auftrags- und der Verbrauchsabrechnung. Damit haben wir ‚mit einem Mausklick’ alle offenen Posten und Um-sätze im Blick“, so Beer. Ein weiterer wichtiger Entscheidungsgrund pro Schleupen war, dass die Branchenlösung perfekt an die Bedürf-nisse des Energieversorgungsunternehmens angepasst ist. Nicht nur durch den intuitiven Programmaufbau und ein optimales Preis-/ Leis-tungsverhältnis. Auch in Sachen Marktliberalisierung und Unbundling ist Schleupen ein „erfahrenes“ und breit am Markt eingeführtes System. Neben der Vertragsabrechnung werden bei den Stadtwerken Friedberg auch die Module für das Finanz- und Rechnungswesen, die Anlagenbuchhaltung sowie für die Materialwirtschaft und den Einkauf eingesetzt.

Die Stadtwerke Friedberg versorgen 28.600 Einwohner mit Erdgas und Trinkwasser. Das Versorgungsgebiet mit einer Fläche von 50,16 km2 um-fasst die Kernstadt von Friedberg sowie die Stadtteile Bauernheim, Bruchenbrücken, Dorheim, Fauerbach, Ockstadt und Ossenheim. Seit 1985 betreiben die Werke ein mit Erdgas befeuertes Heizwerk und versorgen eine US-Kaserne sowie die angegliederte Wohnsiedlung mit Wärme. Hinzu kommen der Betrieb und die Instandhaltung des städtischen Parkhauses sowie der Betrieb von drei Stadtbuslinien. Letzteres wird durch die Wet-terauer Verkehrsgesellschaft im Auftrag der Stadtwerke durchgeführt.

Schleupen AG

Die Schleupen AG, gegründet 1970, erwirtschaftete im Jahr 2007 mit rund 370 Mitarbeitern einen Umsatz von 49,6 Millionen Euro. Größter Bereich innerhalb der Schleupen AG ist "Utilities", der mehr als 300 Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft zu seinen Kunden zählt. Im Segment der Energiewirtschaft ist Schleupen einer der wenigen Anbieter, der eine durchgängige Komplettlösung anbietet, die vom Energiedatenmanagement über das Billing bis hin zu den betriebswirtschaftlichen Anwendungen oder der Materialwirtschaft reicht. Darüber hinaus ist Schleupen in den Zielmärkten "Tax & Finance" vertreten. Hier bietet das Unternehmen neben einer Branchenlösung für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auch ein System für das Risikomanagement, mit dem sich Schleupen sowohl im Mittelstand als auch bei großen Konzernen etablieren konnte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.