DB Schenker Logistics zeichnet Innovationen aus

Moderne Logistikkonzepte aus der Praxis für die Praxis auf dem Innovationstag der Schenker Deutschland AG präsentiert

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) "Der Name von Gottfried Schenker steht für drei Innovationen, die Grundlage der modernen Logistik sind: den Bahnsammeltransport als Vorläufer der Stückgutverkehre, den Kombinierten Verkehr sowie ein kalkulierbares und transparentes Preissystem." Daran erinnerte Dr. Hansjörg Rodi, Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG, anlässlich der Preisverleihung beim 3. Innovationstag der Schenker Deutschland AG am 4. November 2010 in Frankfurt. "Seit 1872 ist unser Name ein Synonym für Innovationen in unserer Branche. Sie sind für uns ein wesentliches Instrument, Kunden ein Plus an Mehrwert zu bieten und Marktführer in Deutschland zu bleiben."

Mit dem ersten Preis wurde die neue Security-Box ausgezeichnet. Markus Linke von DB SCHENKEReuropac in Coburg hat dieses intelligente Transportbehältnis entwickelt, mit dem hochwertige Waren besonders sicher befördert werden können. Nur über eine internetbasierte Legitimation ist bei dem neuen Transportbehälter der Zugriff möglich.

Den zweiten Platz belegte Rajko Stojanovic aus der Geschäftsstelle Regensburg der Schenker Deutschland AG. Er hat ein System entwickelt, mit dem Dispositionsinformationen direkt auf die Scanner der Mitarbeiter in den Umschlaghallen übertragen werden. Mit diesen Informationen wird der Entladeprozess deutlich verschlankt, überflüssige Arbeitsvorgänge entfallen.

Eine weitere überzeugende Innovation haben Sabrina Mecke, Anne Blaschke und Sebastian Eckhardt aus Berlin erdacht. Gemeinsam mit dem Logistics Operational Excellence Center Berlin entwickelten sie ein System, mit dem DB Schenker den Wissens- und Erfahrungsvorsprung in der Kontraktlogistik zum Vorteil aller Kunden aus Industrie und Handel allen Mitarbeitern zugänglich machen kann.

Der Sonderpreis der Jury aus Wissenschaftlern, Kunden und Unternehmensvertretern ging an Tanja Rothkegel aus Kelsterbach. Mit einem neuen Modell für das e-Booking trägt sie dazu bei, dass Kunden von DB Schenker intuitiv und zielsicher zu der Logistik- oder Transportlösung finden, die ihren Anforderungen am besten entspricht.

Lothar Rosenkranz, Vorstand Systementwicklung der Schenker Deutschland AG, betonte: "Jahr für Jahr gelingt es, richtungweisende Ideen zu präsentieren und umzusetzen. Die erarbeiteten und prämierten Projekte werden zeitnah verwirklicht, so dass unsere Kunden schnell von diesen innovativen Logistiklösungen profitieren."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.