Neue Rack-Generation PX

CeBIT 2009: Schäfer IT-Systems präsentiert hochwertige Netzwerk- und Serverschränke zu kleinen Preisen

(PresseBox) (Neunkirchen, ) Mit den PX Racks stellt Schäfer IT-Systems während der CeBit 2009 in Hannover die ersten Modelle einer neuen Generation von Netzwerk- und Serverschränken vor. Dabei handelt es sich um technisch und optisch hochwertige, dabei sehr preisgünstige Produkte. Die PX Racks sind mit mindestens 400 Kilogramm belastbar. Sie verfügen über fest in die Rahmenkonstruktion integrierte Sockel und zwischen den Rahmen liegende Türen. Die geschlossenen Seitenteile und die perforierten Türen können wahlweise an allen vier Seiten montiert werden, letztere zudem mit wechselnden Anschlägen. Dadurch sind die Racks sehr vielseitig, zum Beispiel auch in Ecken, einsetzbar und gewährleisten dennoch eine uneingeschränkte Zugänglichkeit. Optional können die PX Racks auch mit außen aufliegenden Türen aus dem SP Rack-Programm von Schäfer ausgestattet werden.

Die Seitenwände sind mit Vorreibern und Schlössern ausgestattet, um sie einfacher montieren zu können und eine sichere Befestigung gewährleisten. Die Dachmodule der PX Racks verfügen über Ausbrüche für die Lüftermontage sowie über Bürstenleisten für die Einführung von Kabeln. Als Bodenmodule können bei Bedarf die im SP Rack-Programm erhältlichen Modelle eingesetzt werden.

Die neuen PX Racks, die Schäfers PE Rack-Programm im Laufe dieses Jahres ablösen werden, bietet der Hersteller in acht verschiedenen Abmessungen, mit 25 und 43 Höheneinheiten (HE), 800 und 1000 Millimetern Tiefe und 600 und 800 Millimetern Breite, an. Das Modell mit den Standardabmessungen 800 x 2000 x 800 Millimeter soll bereits ab 350 Euro erhältlich sein.

CeBit 2009, Halle 12, Stand A44, www.schaefer-it-systems.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.