Satland Elektronik: Erfolgreich auf der ANGA Cable 2010

(PresseBox) (Dätgen/Köln, ) Die Fachmesse ANGA Cable in Köln war für die Satland Elektronik Versand GmbH aus dem schleswigholsteinischen Dätgen ein voller Erfolg. Neben Geschäftsabschlüssen sowie der Gewinnung neuer Kunden stand die Exklusiv- Präsentation von Maximum-Produkten des dänischen Herstellers Kjaerulff1, die Vorstellung von Receivern der Traditionsmarken Grundig und Telefunken sowie die Einführung der neuen Eigenmarke SATIX ganz oben auf der Prioritäten-Liste.

"Wir sind mit dem Geschäftsverlauf auf der Fachmesse vollends zufrieden", erklärte Satland- Geschäftsführer Henrik Ailland. Die im Vorfeld gesteckten Ziele hätten sich mehr als erfüllt.

"Besonders gefragt bei den Messestand-Besuchern waren die XO-Line-LNBs von Maximum des dänischen Herstellers Kjaerulff1", hob Ailland hervor und ergänzte: "Aber auch die hochwertigen lackierten Aluminium-Kabelkanäle sowie die aktuelle Reihe der Indoor-DVB-T-Antennen aus Skandinavien erfreuten sich großer Beliebtheit."

Sören Hell, Sales-Manager bei Kjaerulff1, bestätigte den erfolgreichen Auftritt seines Exklusiv- Vertreters auf der ANGA: "Wir sind froh, Satland an unserer Seite zu haben und setzen weiterhin auf diesen starken Partner in Deutschland." Kjaerulff1 ist einer der führenden Anbieter im Bereich Antennen-, Satelliten-, Kabel- und IP-TV-Equipment und zuverlässiger Partner des Fachhandels in Skandinavien.

Großes Interesse fanden auch die brandneuen Set-Top-Boxen der Traditionsmarke Grundig. Ailland: "Hierbei handelt es sich um sehr hochwertige Set-Top-Boxen. Dies konnten wir vermitteln und so zahlreiche Order verbuchen."

Und auch die neue Eigenmarke SATIX erfreute sich reger Nachfrage. Das Offiziell von Sky autorisierte Installationsmaterial wie Sat-Spiegel, Befestigungsschellen, hochwertige Kabel sowie eine Spiegel-Balkonbefestigung fanden besonderen Anklang vor allem bei Fachhändlern und Installateuren. "Unsere im Frühjahr aus der Taufe gehobene Hausmarke SATIX umfasst derzeit rund 50 Produkte rund um den digitalen TV-Empfang", ergänzte der Satland-Chef.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.