Gebrauchsfertiges Kit zur Aufreinigung und Konzentration von Adenoviren

Vivapure® AdenoPACK™ 100 erzielt beispiellos schnelle und effiziente Aufreinigung von Adenoviren

(PresseBox) (Hannover, ) Die Vivascience AG, eine Tochtergesellschaft der Sartorius AG, bietet ein neues, gebrauchsfertiges Kit zur Aufreinigung und Konzentration von Adenoviren an.

Das neue Produkt beinhaltet alle Reagenzien und Einheiten, die für die Filtration, Aufreinigung und Konzentration von Typ 5-Adenoviren aus HEK 293-Zellen benötigt werden. Das schnelle, zweistündige Protokoll basiert auf den patentierten Ionenaustausch-Membranadsorbern der Vivascience AG im AdenoPACK-Spritzenvorsatzfilter.

Im Vergleich zu herkömmlichen Chromatographiematerialien bieten Membranadsorber 3000 nm große Poren und den Viruspartikeln somit ungehinderten Zugang zur geladenen Adsorberoberfläche. So werden in nur 2 Stunden 1-5 x 1012 Viren aus 100 ml Zellkulturmedium für In-vitro-Transfektion gewonnen.

Im Gegensatz zu traditionellen Aufreinigungsverfahren über Caesiumchlorid-Dichtegradienten bietet diese neue Methode eine schnelle, einfache und nicht toxische Möglichkeit der Aufreinigung von Adenoviren. Darüber hinaus werden - ausgehend von der selben Zellkulturdichte - höhere Virustiter nach der Aufreinigung erzielt und teuere, wartungsintensive Geräte wie Ultrazentrifugatoren für die Aufreinigung nicht mehr benötigt.

Die porösen Membranadsorber mit hoher Kapazität, niedrigen Differenzialdrücken, hohen Flussraten und niedriger unspezifischer Bindung eignen sich hervorragend für die Virusaufreinigung in kleinem Maßstab. Für Prozesse, die starke Separationsleistungen und große Probenvolumen erfordern, sind die AdenoPACK-Einheiten skalierbar, um auch cGMP-Anlagen zu entsprechen.

Weitere Informationen über Vivascience Filtrationsprodukte, Ultrafiltrations- und Proteinaufreinigungsprodukte, finden Sie auf unserer Website www.vivascience.com

Sartorius AG

Die Vivascience GmbH, Hannover, entwickelt innovative Lösungen Technologien zur Proteinreinigung und Proteinanalyse -analyse im Labormaßstab und verfügt über ein Produktportfolio, das ausgewählte Formate für die für die Segmente Filtration, Ultrafiltration und Zellkultur umfasst. Vivascience ist ein Tochterunternehmen der Sartorius AG, Göttingen, einem international führenden Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter. Der Technologiekonzern erzielte im Jahr 2004 einen Umsatz von 467.6 Millionen Euro und beschäftigt zur Zeit rund 3.750 Mitarbeiter. Das Segment Biotechnologie umfasst Filtrations- und Separationsprodukte, Bioreaktoren sowie Proteomics. Im Segment Mechatronik werden insbesondere Geräte und Systeme der Wäge-, Mess- und Automationstechnik für Labor- und Industrieanwen­dungen sowie Gleitlager hergestellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.