SAPPHIRE FleX bringt Eyefinity zum Mainstream-Segment!

Neue kostengünstige Grafikkarte mit Direkt-Support für 3 DVI-Monitore

(PresseBox) (Dingolfing, ) SAPPHIRE Technology hat gerade ein neues Mainstream-Modell für seine FleX-Reihe angekündigt, das drei herkömmliche Monitore im AMD Eyefinity Modus unterstützt, und zwar ohne Konfiguration, teure DisplayPort-Monitore oder aktive Adapter.

Mit dieser für SAPPHIRE exklusiven Funktionalität bietet die HD 6450 FleX die kostengünstigste Eyefinity-Lösung im Mainstream-Bereich und gewährleistet dennoch eine gesteigerte Produktivität für Datenbearbeitung oder Geschäftsapplikationen. Durch die Möglichkeit des Anschlusses dreier kostengünstiger Monitore an jede installierte FleX Karte eignet sich das Modell auch hervorragend für Multiscreen-Infodisplays.

Das Arbeiten mit mehreren Monitoren ermöglicht eine erheblich verbesserte Detailgenauigkeit sowie die Anzeige von Inhalten in mehreren geöffneten Fenstern/Anwendungen und steigert so nachweislich die Produktivität bei Business-Anwendungen und Datenbearbeitung. Die in die SAPPHIRE HD 6000 Serie integrierte AMD App Acceleration gewährleistet die Beschleunigung aktueller Office-Anwendungen und Internet-Browser über die Stream-Prozessoren der Grafikkarte.

Die SAPPHIRE HD 6450 FleX ist eine PCI-Express Grafikkarte, die keinen zusätzlichen Stromanschluss benötigt und sich so als Upgrade für aktuelle PC-Systeme mit zusätzlichem Monitor-Support eignet. Die Karte bietet 160 Stream-Prozessoren, 1 GB DDR3-Speicher sowie Taktgeschwindigkeiten von 625 MHz (Kern) bzw. 800 MHz (Speicher - 1,6 GHz effektiv) - alles Garanten für eine herausragende Performance und exzellenten Nutzwert.

Die SAPPHIRE HD 6450 FleX unterstützt drei DVI-Monitore im Eyefinity-Modus für die Darstellung eines echten SLS (Single Large Surface)-Arbeitsbereichs. Die ersten beiden Monitore werden wie üblich über die DVI-Ausgänge angeschlossen. Der dritte DVI-Monitor lässt sich per HDMI-Ausgang über den mitgelieferten passiven Kabeladapter verbinden. So können Sie ohne weiteren Kostenaufwand drei DVI-Monitore im Eyefinity-Modus verwenden. Im Lieferumfang dieser Low-Profile-Karte ist ein zusätzliches Low-Profile-Bracket (Dual Slot) enthalten, welches eine Installation in schlanken PC-Gehäusen ermöglicht.

Die SAPPHIRE FleX-Familie verfügt über einen integrierten Hardware-UVD (Unified Video Decoder), der die CPU-Last deutlich verringert und ein reibungsloses Decodieren von Blu-ray(TM) - und HD-DVD-Inhalten sowohl für die Codecs VC-1 und H.264 als auch MPEG-Dateien ermöglicht. Mit dem UVD lassen sich gleichzeitig zwei 1080p HD Video-Streams decodieren und im Windows Aero-Modus HD-Videos in höchster Qualität anzeigen. Die HD 6450 ist mit HDMI 1.4a mit Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio ausgestattet und bietet Support für die stereoskopische 3D-Ausgabe.

Die SAPPHIRE FleX-Familie unterstützt zudem den zertifizierten DirectX® 11 WHQL Grafiktreiber von AMD, der die Kompatibilität mit allen wichtigen DirectX® 11 Level-Funktionen und damit eine herausragende Beschleunigung für Hochleistungsanwendungen der nächsten Generation gewährleistet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sapphiretech.com.

Produkt Details:

11190-12-20G FLEX HD6450 1GB DDR3 PCI-E DL-DVI-I+SL-DVI-D / HDMI (Lite Retail)

Anmerkung:

Die Informationen und Werte beziehen sich auf den Stand der Veröffentlichung. SAPPHIRE behält sich das Recht vor, Änderungen in den Spezifikationen ohne Ankündigung oder Bekanntmachung vorzunehmen.

Alle Warenzeichen eingetragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.