Smart und intelligent: Die neuen Samsung Digitalkameras PL51 und PL55

Die Kompakt-Klasse wird zur Erfolgsgeschichte

(PresseBox) (Schwalbach/Ts., ) Den beiden neuen Modellen der Samsung PL-Serie kann der Fotograf in jeder Hinsicht volles Vertrauen schenken. Kluge automatische Funktionen und Spezialfeatures sorgen für beste Foto-Ergebnisse - auch ohne Vorkenntnisse. Samsung hat mit seinen neuen Kameras kleine Kompakt-Pakete entwickelt, die bei einfacher Bedienung puren Fotospaß bieten.

Rein äußerlich sind sie kaum zu verwechseln. Die Samsung PL55 kommt im klassischen Kompakt-Gehäuse und vier Farbvarianten. Ihre Schwester PL51 zeigt sich in einem neuen, eleganten Aluminium-Korpus mit feiner Haarlinien-Struktur. Ihre Außenlinien sind harmonisch weich abgerundet. Beide neuen Digitalkameras verfügen jeweils über ein 2,7 Zoll großes TFT-LCD-Display, das mit 230.000 Bildpunkten beste Ablesbarkeit zu jeder Zeit garantiert. Mit digitaler Bildstabilisierung, Gesichts- und Szenenerkennung, Lächel- und Blinzelerkennung sowie Beauty Shot sind sie mit einer Vielzahl einfach zu bedienender Funktionen ausgestattet, mit denen sich die Digitalfotografie von ihrer besten Seite zeigt.

Geballte Megapixel und digitale Bildstabilisierung

Beide Kameras gewährleisten mit ihrer digitalen Bildstabilisierung ein hohes Maß an Verwacklungs-Sicherheit. Die von Samsung entwickelte softwaregestützte Antiverwacklungs-Technik sorgt dafür, dass bei jedem Auslösen automatisch zwei Fotos erstellt werden. Eine unterbelichtete Aufnahme mit kurzer Verschlusszeit für die Schärfeinformation und eine exakt belichtete, aber unscharfe Aufnahme mit langer Belichtungszeit für die Farbinformation. Die Kamerasoftware kombiniert automatisch die optimierten Resultate zu einem scharfen und detailreichen Ergebnis.

Im Zoombereich sind die beiden neuen Samsung-Kameras für die meisten Motive bestens gerüstet. Die PL55 bietet einen fünffachen Zoombereich, die PL51 hat einen klassischen, dreifachen Zoom im Gepäck. Die PL55 erreicht damit einen Brennweitenbereich von bis zu 175mm und deckt damit die meisten Motive komfortabel ab. Die hochauflösenden CCD-Sensoren sorgen dafür, dass bei dieser Auflösung auch die Bildqualität mitspielt. Mit 12,2 Millionen effektiven Pixeln bei der PL55 und 10,2 Megapixeln bei der PL51 bietet sich auch dem anspruchsvolleren Digitalfotografen genügend Datenmaterial für großformatige Prints und Ausschnittvergrößerungen.

Zu jeder Zeit richtig in Szene gesetzt

Die beiden neuen Samsung Digitalkameras der PL-Serie zeichnen sich nicht nur durch ihr schönes Design, hohe Sicherheit und eine erfreulich hohe Fotoqualität aus. Automatische Erkennungsprogramme auf der Basis eines hochentwickelten Autofokus- und Belichtungsmessungssystems sorgen überdies dafür, dass bestimmte Situationen in Sekundenschnelle erkannt und alle Einstellungen entsprechend angepasst werden.

Die Samsung PL55 verfügt über ein Szene-Programm, das typische Motive wie Porträts, Landschaften, Nahaufnahmen oder Sport selbstständig identifiziert und mit dem entsprechenden Motivprogramm belichtet. Sämtliche Parameter werden an die jeweilige Situation angepasst. Die Szene-Erkennung der PL55 wählt für die Anpassung der Einstellungen aus den automatischen Programmen Porträt, Nacht- Porträt, Nachtaufnahme, Gegenlicht, Gegenlicht-Porträt, Landschaft, Weiß, Makro, Makro-Text, Makro-Farbe, Stativ und Action aus. Ein intelligentes Programm, das automatisch für schöne Aufnahme-Ergebnisse sorgt.

Samsung setzt auf intelligentes Erkennen

Auch für die Porträt-Fotografie sind beide neuen Digitalkameras bestens ausgerüstet. Die automatische Gesichtserkennung erspart dem Fotografen dabei mühevolles Scharfstellen und aufwändige Belichtungseinstellungen. Die PL55 und die PL51 erfassen automatisch die Gesichtszüge und stellen selbsttätig blitzschnell darauf scharf. Dazu muss sich die erfasste Person nicht einmal im Bildzentrum befinden. Auch die Belichtung wird auf die porträtierte Person abgestimmt. So aktiviert sich im Gegenlicht der Blitz selbstständig und sorgt für eine ausgewogene Helligkeit des Gesichtes - eine praktische Funktion, wenn etwa vor hellen Hintergründen wie Stränden, im Wintersport oder vor hellen Wänden porträtiert wird. Das clevere Porträt-Programm kann noch mehr: Die Elektronik ist in der Lage, selbst das Lächeln einer Person zu identifizieren und damit genau im richtigen Moment auszulösen. Sogar das Augenblinzeln eines Menschen kann die Kamera in der Aufnahme erkennen und somit den richtigen Augenblick abpassen, in dem alle Beteiligten die Augen geöffnet haben. Die Beauty-Shot-Funktion der beiden neuen Samsung Kameras erfüllt selbst die höchsten Ansprüche der Porträtierten. In diesem Modus werden auf Wunsch Unebenheiten der Gesichtshaut automatisch retuschiert, das Porträt erhält einen weichen, angenehmen Ausdruck.

Die Samsung PL55 verfügt darüber hinaus über eine Gesichtswiedererkennung. Damit werden in der Basisfunktion ausgewählte Porträts bevorzugter Personen gespeichert. Die Kamera erkennt nun auf jeder neuen Aufnahme die bevorzugte Person und sorgt dafür, dass diese optimal wiedergegeben wird. So werden sehr persönliche und ergebnisoptimierte Aufnahmen möglich. Sämtliche automatische Erkennungsprogramme erleichtern und optimieren die Fotografie in vielen Situationen und schaffen großzügige Möglichkeiten für anspruchsvolle, kreative Digitalaufnahmen.

Das Digitalbild gerät in Bewegung

Über das zentrale Programmrad auf der Rückseite des Kameragehäuses wird der Video-Modus der PL51 und der PL55 aktiviert. Die Videoaufzeichnung erfolgt mit MJPEG-Kompression und einer maximalen Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Während der Filmaufnahme kann der komplette jeweilige Zoombereich der Kamera genutzt werden. Neben MMC- und SD-Karten akzeptieren die beiden neuen Kameras auch die aktuellen SDHC-Karten mit bis zu 8 Gigabyte Speicherkapazität. Damit ist genügend Platz für hochauflösende Bilder und zahlreiche Videos. Der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku der PL51 sorgt überdies für ausreichend Power für den ambitionierten Hobby-Fotografen.

Beide neuen Samsung-Kameras sind ab August 2009 verfügbar. Die Samsung PL51 ist zum Preis von 149 Euro in den Farben Grau, Braun, Rot und Schwarz erhältlich, die PL55 steht in den Farbvarianten Silber, Grau, Rot und Blau zum Preis von 179 Euro zur Verfügung.

Highlights PL51:
- 10,2-Megapixel
- 2,7" 230K TFT LCD
- Digitale Bildstabilisation
- Gesichtserkennung (inkl. Lächel- & Blinzelerkennung)
- Beauty Shot
- VGA-Video / MJPEGFormat
- Li-Ion-Akku

UVP: 149 Euro

Highlights PL55:
- 12,2-Megapixel
- Optischer 5fach Zoom
- 2,7" 230K TFT LCD
- Digitale Bildstabilisation
- Szenenerkennung
- Gesichtswiedererkennung
- Gesichtserkennung (inkl. Lächel- & Blinzelerkennung)
- Beauty Shot
- VGA-Video / MJPEGFormat

UVP: 179 Euro

PL51 und PL55 ab August 2009 im Handel

Weitere Information finden Sie im Anhang.

Samsung Electronics GmbH

Samsung Electronics Co. Ltd. ist ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie mit einem Umsatz von rund 96 Milliarden USDollar in 2008. Das Unternehmen beschäftigt rund 150.000 Mitarbeiter und wird mit 134 Niederlassungen in 62 Ländern vertreten. Gegliedert ist der Konzern in zwei Geschäftsbereiche: Digital Media & Communications und Device Solutions. Samsung ist nicht nur eine der am schnellsten weltweit wachsenden Marken, sondern auch führend in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCD-Displays. Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.