Samsung unterstützt die Innsbruck 2012 Winter Youth Olympic Games

Der langjährige TOP Partner der Olympischen Spiele macht sich auch für den sportlichen Nachwuchs stark

(PresseBox) (Schwalbach/Ts., ) Höchstleistung, Respekt und Freundschaft - diese olympischen Werte stehen im Zentrum der Innsbruck 2012 Winter Youth Olympic Games, die vom 13. bis 22. Januar 2012 zum ersten Mal stattfinden. Als langjähriger weltweiter Olympischer Partner ist Samsung auch bei diesem besonderen Sportereignis als offizieller Mobilfunk-Ausrüster dabei. Mit der Unterstützung unterstreicht das Unternehmen sein sportliches sowie soziales Engagement und hilft aktiv dabei, den jungen Leistungsportlern ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten.

Leidenschaft, Ehrgeiz und der Wille, zu den Besten der Welt zu zählen, verbindet die 1.059 ambitionierten Leistungssportler, die bei den Olympischen Jugend-Winterspielen teilnehmen werden. Vom 13. bis zum 22. Januar 2012 werden die engagierten Nachwuchssportler in Disziplinen wie Biathlon, Skispringen oder Rodeln um die begehrten Medaillen kämpfen. Neben den sportlichen Wettbewerben stehen auch der Austausch zwischen Kulturen und Nationen sowie die Teilnahme an einem umfassenden Kultur- und Bildungsprogramm im Fokus. Mit seinem Engagement möchte Samsung die leidenschaftlichen Nachwuchsathleten mit den Olympischen Werten vertraut machen und in ihrer weiteren Entwicklung aktiv fördern.

Fackelläufer tragen das Olympische Feuer nach Innsbruck

Wie bei allen Olympischen Spielen ist der traditionelle Fackellauf auch bei den ersten Olympischen Jugend-Winterspielen eines der großen Highlights. Die Innsbruck 2012 Olympische Jugend-Fackel wurde am 17. Dezember 2011 in Athen entzündet und von dort weiter nach Innsbruck transportiert. Der österreichweite Fackellauf startete am 27. Dezember 2011 in Tirols Hauptstadt und endet bei der Eröffnungsfeier am 13. Januar 2012 mit dem Entfachen des Jugend-Olympischen Feuers am Bergisel. Auf seiner Strecke durch Österreich wird das Feuer von insgesamt 2.012 begeisterten Fackelläufern getragen. Darunter 355 Teilnehmer, die im Namen von Samsung laufen. Zwanzig Fackelläufer wurden dafür von Samsung in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), der Deutschen Sportjugend (DSJ) und den Eliteschulen des Sports nominiert.

Mit vielen Aktivitäten sorgt Samsung dafür, dass die Olympischen Jugend-Winterspiele für alle Teilnehmer und Besucher ein unvergessliches Ereignis werden. So berichten als Samsung Mobile Explorer zwanzig Jugendliche täglich live aus Innsbruck, Seefeld und Kühtai von der Atmosphäre vor Ort. Mit dem mobilen "Innsbruck 2012 Museums-Truck" hat Samsung eine mobile Ausstellung ins Leben gerufen, die exklusive Einblicke in die ersten Olympischen Jugend-Winterspiele gibt. Zusätzlich werden ein 15 Meter langer Truck, zahlreiche Begleitfahrzeuge und ein Team von über 30 Personen mit Trommlern und einem DJ den Fackellauf begleiten und dafür sorgen, dass der Spaß nicht zu kurz kommt.

Samsung: Starker Partner des Spitzensports

Samsung ist überzeugt, dass Sport die Menschen zusammenführt und über alle nationalen und kulturellen Grenzen hinweg verbindet. Daher engagiert sich das Unternehmen seit Jahrzehnten als aktiver Sponsor von Amateur- und Profisport-Events. 1988 trat Samsung erstmals bei den Olympischen Spielen in Seoul als lokaler Sponsor in Erscheinung. Seit 1997 fördert das Unternehmen die Olympische Idee aktiv als weltweiter Olympischer Partner im Bereich Wireless Communications. Die Partnerschaft wurde 2006 auf die Paralympischen Spiele und 2010 auf die ersten Olympischen Jugendspiele ausgeweitet. Samsung unterstützte bereits die Olympischen Fackelläufe in Athen 2004, Turin 2006, Peking 2008 und als "Presenting Partner" die Reise des Jugend-Olympischen Feuers 2010 in Singapur. Auch der Fackellauf der ersten Olympischen Jugend-Winterspiele in Innsbruck wird erneut von Samsung als "Presenting Partner" unterstützt.

Neben dem olympischen Engagement unterstützt Samsung auch den englischen Fußballverein FC Chelsea, den FC Bayern München und den Leichtathletik Dachverband IAAF. Seit 2003 agiert das Unternehmen außerdem als Hauptsponsor der jährlich stattfindenden Deutschen Fechtmeisterschaften und fördert die Nachwuchsausbildung am Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim. Im Breitensport setzt sich Samsung als Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) im Rahmen der Festivals des Sports ein.

Samsung Electronics GmbH

Samsung Electronics Co. Ltd. ist ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie mit einem Umsatz von rund 135,8 Milliarden US-Dollar in 2010. Das Unternehmen beschäftigt rund 190.500 Mitarbeiter und wird mit 206 Niederlassungen in 68 Ländern vertreten. Gegliedert ist der Konzern in neun eigenständige Geschäftsbereiche: Visual Display, Mobile Communications, Telecommunication Systems, Digital Appliances, IT Solutions, Digital Imaging, Memory, System LSI und LCD. Samsung ist nicht nur eine der am schnellsten weltweit wachsenden Marken, sondern auch führend in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Semiconductor Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-Displays. Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.