Samsung sagt globalen 3D TV-Erfolg voraus

Die überwältigende LED TV*-Bilanz von 2009 plant Samsung in diesem Jahr noch zu übertreffen / Das Ziel: Weltweit zwei Millionen 3D TV Geräte zu verkaufen

(PresseBox) (Schwalbach/Ts., ) 10. Mai 2010 - 2010 bricht ein neues TV-Zeitalter an: Bilder, die bislang nur zweidimensional erlebbar waren, sprengen jetzt den TV-Bildschirm und zeigen sich plastisch und lebendig. Boo-Keun Yoon, President Visual Display Samsung Electronics, ist vom schnellen weltweiten Durchbruch der 3D TV-Technologie überzeugt und will sich auch in diesem TV-Segment die Marktführerschaft sichern. Mit einem breiten 3D Produktsortiment, innovativen Komplettlösungen und einer globalen Kampagne setzt Samsung 2010 auf das dreidimensionale TV-Erlebnis und möchte so den beeindruckenden LED TV-Erfolg von 2009 noch überbieten. Prognosen und Markttrends bestätigen Samsung in seinem Streben.

2,6 Millionen verkaufte LED TVs weltweit - das war die überwältigende Bilanz acht Monate nach der Markteinführung von Samsung LED TV 2009. Mit 3D TV will Samsung seine Innovationsführerschaft 2010 erneut unter Beweis stellen und seine Marktführerschaft im LCD und LED TV-Markt weiter ausbauen. "Wir haben uns ein konkretes Ziel gesetzt: Bis Jahresende wollen wir weltweit zwei Millionen 3D TVs verkaufen", erklärt Boo-Keun Yoon, President Visual Display bei Samsung Electronics.

Samsungs Strategien für einen weltweiten 3D TV-Erfolg:

Mit einem besonders breiten 3D Produktsortiment von gleich 16 3D Geräten hat Samsung die erste Hürde für einen weltweiten Siegeszug von 3D TV bereits genommen. Darüber hinaus treibt Samsung aktiv die Bereitstellung von 3D Inhalten voran und kooperiert mit dem Animationsstudio DreamWorks sowie mit SES Astra, dem führenden Satellitensystem für den Direktempfang in Europa.

Auch ohne ein umfangreiches Angebot an 3D Inhalten können Verbraucher mit Samsung schon heute 3D TV in vollem Umfang genießen. Dazu hat Samsung die "2D zu 3D Konvertierung" entwickelt: Der in alle Samsung 3D TVs integrierte 3D Prozessor wandelt auf Knopfdruck 2D Inhalte in Echtzeit in dreidimensionale Bilder um. Mehr als ein Jahrzehnt arbeitete Samsung an der Umsetzung, investierte mehrere Millionen Euro und meldete zahlreiche internationale Patente an.

Auch in der Kommunikation setzt der Hersteller voll auf das dreidimensionale Seherlebnis und realisiert unter dem Motto "A new dimension in TV" eine globale Werbe- und Kommunikationskampagne.

Markttrends und Studien bestätigen Samsungs 3D Erfolgs-Prognose:

Die Voraussetzungen für Samsungs 3D TV-Erfolg sind gut. 3D Kino-Blockbuster wie Avatar haben bei vielen Verbrauchern den Wunsch nach einem dreidimensionalen TV-Erlebnis geweckt. Nach einem Bericht des Marktforschungsunternehmens DisplaySearch** ist davon auszugehen, dass der Markt für 3D TV-Geräte auf 17 Milliarden US-Dollar und die Verkaufszahlen von 200.000 Stück im Jahr 2009 auf 64 Millionen Stück im Jahr 2018 anwachsen werden. Dieser Trend macht sich bereits in der Nachfrage bemerkbar: "Die Resonanz auf unsere 3D Komplettlösungen ist so enorm, dass wir die große Nachfrage mit unserer Panel-Produktion aktuell kaum decken können. Unsere Produkte verkaufen sich wesentlich schneller als unsere LED TVs im vergangenen Jahr", sagt Yoon.

Auch in Deutschland will Samsung das Potenzial von 3D TV voll ausschöpfen. Dabei wirken gleich zwei Markttrends förderlich: Zum einen besitzen rund 40 Prozent der deutschen Haushalte noch keinen HDfähigen Fernseher. Die Nachfrage wird sich durch die Einführung des HDTV-Regelbetriebs in der Bundesrepublik weiter erhöhen. Zum anderen wird die Fußball-Weltmeisterschaft die Kaufbereitschaft für ein neues TV-Gerät bei Sportbegeisterten vorantreiben.

* LED TV-Geräte kombinieren die LCD TV-Displays mit einer LED Hintergrundbeleuchtung.
** DisplaySearch, Januar 2010

Samsung Electronics GmbH

Samsung Electronics Co. Ltd. ist ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie mit einem Umsatz von rund 116,8 Milliarden US-Dollar in 2009. Das Unternehmen beschäftigt rund 188.000 Mitarbeiter und wird mit 185 Niederlassungen in 65 Ländern vertreten. Gegliedert ist der Konzern in acht eigenständige Geschäftsbereiche: Visual Display, Mobile Communications, Telecommunication Systems, Digital Appliances, IT Solutions, Digital Imaging, Semiconductor und LCD. Samsung ist nicht nur eine der am schnellsten weltweit wachsenden Marken, sondern auch führend in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCD-Displays. Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.