Anerkennung für salesforce.com

Auszeichnungen als Leader im Gartner Magic Quadrant und als eines der 100 am schnellsten wachsenden Unternehmen (Fortune)

(PresseBox) (München, ) Gute Nachrichten für salesforce.com: das Unternehmen wurde von Gartner im Führungsquadranten für Sales Force Automation positioniert. Nummer 4 wurde das Unternehmen bei der FORTUNE's Liste der "100 Fastest-Growing Companies".

Ein Leader ist für Gartner ein Unternehmen mit einer klaren, den Markt definierenden Vision, wie Technologie den Top Sales Executives helfen kann, ihre Ziele zu erreichen. Leader verfügen über die Produkte und Services, diese Vision umzusetzen, und sie können auf solide Geschäftsergebnisse in Form von Umsatz und Gewinn verweisen. Sie haben signifikante und erfolgreiche Implementierungen bei Kunden in Nordamerika, EMEA und Asia/Pacific in vielen Branchen für mehr als 500 Anwender.

Um sich für die Liste von Fortune zu qualifizieren muss ein Unternehmen einige strenge Kriterien erfüllen und wird dann nach seiner Umsatzwachstumsrate, seinem EPS-Anstieg und seinem auf drei Jahre gesehenen Gesamtumsatz (gemessen bis zum 30. Juni 2010) bewertet.

Auszeichnungen in Serie

Die aktuellen Anerkennungen kommen kurz nach der Platzierung von salesforce.com als Leader in den Forrester Waves für "CRM for Mid-Sized Organizations", "CRM for Large Organizations" und "CRM Suites Customer Service Solutions" im Juni und Juli diesen Jahres. Salesforce.com war bereits 2009 und 2010 von FORTUNE als eine der "100 Best Companies to Work for" ausgezeichnet worden und heimste zwei Stevie Awards für seine Innovation und seine Unternehmensphilanthropie ein. Forbes nannte das Unternehmen 2010 als eine der "100 Most Trurstworthy Companies" und sah den CEO des Unternehmens, Marc Benioff, als einen der "50 Smartest People in Technology".

Weitere Informationen zur Gartner Bewertung unter: https://www.salesforce.com/form/pdf/sfa_magiicquadrant_gartner.jsp?d=70130000000FLYR, sowie zu Fortune unter: http://money.cnn.com/magazines/fortune/fortunefastestgrowing/2010/index.html.

salesforce.com Germany GmbH

Salesforce.com versteht sich als das führende Unternehmen im Enterprise Cloud Computing. Das salesforce.com Portfolio mit seiner Echtzeit- und Multi-Tenancy Architektur, der Unternehmensplattform und den CRM-Anwendungen (http://www.salesforce.com/...) hat die Art und Weise, wie Unternehmen mit ihren Kunden kommunizieren und kollaborieren revolutioniert. Dazu zählen:

- Die Sales Cloud für Salesforce Automation und Kontakt-Management
- Die Service Cloud für Kunden-Service und Support-Lösungen
- Chatter für die soziale Kollaboration
- Die Force.com Platform, für maßgeschneiderte Applikationsentwicklung
- AppExchange, der weltweit führende Marktplatz für Cloud Computing Anwendungen

Mit Stand vom 30. April 2010 verwaltet salesforce.com Kundendaten für rund 82.400 Kunden, darunter Allianz Commercial, Dell, Japan Post, Kaiser Permanente, KONE und SunTrust Banks.

Unveröffentlichte Services, oder Produktfunktionen welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig kann nicht garantiert werden. Kunden, welche Salesforce-Anwendungen erwerben sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel "CRM" notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.