Neuer Solarstromfonds der S.A.G. Solarstrom AG in Rekordzeit überzeichnet

Solarfeld Erlasee als interessante Alternative für solare Kapitalanleger

(PresseBox) (Freiburg, ) Der Solarstrompark Ortenau ist das fünfte Großprojekt, das die Freiburger S.A.G. Solarstrom AG über einen geschlossenen Fonds realisiert. Seit dem 22. Oktober konnten nach der voran gegangenen Gestattung des Beteiligungsprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Fondsanteile gezeichnet werden. Bereits nach zehn Tagen hieß es dann: Ausverkauft. Der Fonds, über den das 4,7 Millionen-Euro-Projekt finanziert wird, wurde deutlich überzeichnet.

Sicherheit und Rendite - dies ist die Leitlinie des bereits 1998 gegründeten Solarstrompioniers S.A.G. Auch beim Solarstrompark Ortenau ist man dieser Maxime treu geblieben. Der Solarstrompark besteht ausschließlich aus Aufdachanlagen an verschiedenen Standorten am Oberrheingraben, einer der sonnenreichsten Gegenden in Deutschland. Die Solarerträge wurden auf der Basis eines von der Augsburger Meteocontrol GmbH erstellten Solargutachten prognostiziert, das sich wiederum auf langjährige Wetterdaten des Deutschen Wetterdienstes stützt. Von den Herstellern der Solarmodule wurden umfangreiche Garantien von bis zu 25 Jahren eingeholt. Und schließlich gehen sämtliche Anlagen des Solarstromparks noch in diesem Jahr ans Netz, wodurch Kapitalanleger von der vollen, durch das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) garantierten Einspeisevergütung profitieren. Die prognostizierte Rendite beträgt 6,1% bei einer Ausschüttung von 240% bezogen auf das eingesetzte Eigenkapital.

Für Kapitalanleger hat die S.A.G. Solarstrom mit dem Solarfeld Erlasee und dem Finanzprodukt SolarOptimal eine hochinteressante Alternative im Portfolio, bei der Anleger ihre eigene Solarstromanlage erwerben und noch in diesem Jahr Steuervorteile aus einer PV-Investition realisieren. SolarOptimal umfasst eine industriell gefertigte, 2-achsig nachgeführte Solarstromanlage, die Pacht einer Grundstücksparzelle, umfassenden Versicherungsschutz sowie die gesamte Betriebsführung. Auf Wunsch wird auch gleich eine Finanzierung über die Nürnberger Umweltbank mit geliefert. Anleger erwerben hier also, anders als bei einem Fonds, ihr eigenes Solarkraftwerk. Standort ist ein ehemaliges staatliches Weinversuchsgebiet nahe Würzburg.

Das Finanzprodukt SolarOptimal ist wie die Solarstromparks der S.A.G. ein durchschlagender Erfolg. Mitte November waren bereits 75 % der für den Einzelverkauf vorgesehenen Anlagen verkauft.

S.A.G. Solarstrom AG

Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702 100, ISIN: DE0007021008), Freiburg, plant, konfiguriert, installiert, vermarktet und betreibt Photovoltaik-Anlagen aller Größenordnungen. Der Fokus liegt auf Anlageneffizienz, Ertrag und Betriebssicherheit. Zum Leistungsportfolio der S.A.G. Solarstrom AG gehören außerdem umfassende Dienstleistungen rund um den Bau, den Betrieb und die Optimierung von Solaranlagen, darunter Energie- und Wetterdatenmanagement, Ertragsgutachten, Fernwartung und Instandhaltung sowie Versicherung und Finanzierung.

Das herstellerunabhängige Unternehmen wurde 1998 gegründet und zählt zu den Pionieren der Solarbranche. Rund 100 Spezialisten arbeiten an den vier Standorten in Deutschland sowie den Tochtergesellschaften in Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz.Die S.A.G. Solarstrom AG ist im Freiverkehr nach dem Regelwerk M:access der Börse München notiert.

Weitere Informationen: www.solarstromag.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.