Sicherheit ohne Grenzen: SafeNet mit neuer Lösung auf der Security-Zone 2005

Die neue modulare Borderless Security Plattform kombiniert Authentifizierung, Single Sign-On, Berechtigungsprüfung und Vertraulichkeit

(PresseBox) (Belcamp, ) SafeNet, Inc. stellt auf dem Fachkongress Security-Zone am 21. und 22. September in Zürich die Borderless Security Plattform vor. Dabei handelt es sich um ein neues Modell der Informationssicherheit, das Authentifizierung, Berechtigungsprüfung und Vertraulichkeit miteinander in einem robusten Management-System kombiniert. Der Experte für Informationssicherheit ist bei seinem Partner keyon in der Eventhalle 550 am Stand J zu finden.

Heute werden Unternehmensdaten immer häufiger durch Mitarbeiter, Partner, Kunden und Lieferanten außerhalb der traditionellen Unternehmensgrenzen genutzt. Die mobile geschäftliche Realität, die anspruchsvollen gesetzlichen Anforderungen sowie die komplexen Sicherheitsbedrohungen zwingen die Unternehmen zur Integration mehrerer Einzelprodukte, um das gewünschte Sicherheits-Niveau zu erhalten.

Die Borderless Security Plattform ist die Lösung für dieses Integrations-Problem. Unternehmen müssen nur eine einzige Appliance einrichten und verwalten, die bestehende IT-Infrastruktur kann weiter benutzt werden und der sichere Zugang ist gewährleistet. Die Borderless Security Plattform minimiert das Gefahrenpotenzial besonders an der Außengrenze des Unternehmens, wo Sicherheits-Spezialprodukte von verschiedenen Herstellern zum Einsatz kommen. Die Plattform basiert auf offenen Standards und kann von den Unternehmen komplett oder teilweise in Form von Lösungsmodulen eingerichtet werden, die problemlos miteinander ko-existieren und die bestehenden Technologien ergänzen.

Die SafeNet Borderless Security Plattform wird als einfach installierbares Gerät geliefert. Mit der Borderless Plattform können Unternehmen je nach Bedarf beliebig viele der folgenden Funktionen installieren:
· Policy-basierte Berechtigungsprüfung für Anwendungen, Geräte und Netzwerke;
· Starke Authentisierung mit einer beliebigen Kombination aus Passwörtern, USB-Tokens, Chipkarten und Biometrik;
· VPN-basierte Vertraulichkeit und Integrität der Daten;
· Unternehmensweites Single Sign-On;
· Automatische Durchsetzung der Sicherheitspolicen für Remote-Anwender;
· Zentrale Systemverwaltung mit der Möglichkeit, Benutzer-Berechtigungsnachweise anzulegen, zu verwalten und zurückzuziehen;

Diese Komponenten sind im Handumdrehen eingerichtet. Sowohl die vorhandene Technologie als auch die Investitionen in die Infrastruktur werden geschützt. Die automatische Verschlüsselung der Daten zwischen Server und Client sowie die vollständige Transparenz für den Endverbraucher stellen eine enorme Verbesserung dar. Die Plattform ist in Abstimmung auf die Sicherheitsanforderungen FIPS 140-2 Level 2 und 3 entwickelt.

Thorsten Krüger, Regional Manager Identitiy Management DACH von SafeNet, wird am 22. September auf der Security-Zone einen Vortrag über Borderless Security halten. Der Vortrag findet um 15:00 Uhr im Raum Tequila statt und ist im Messeguide unter dem Kürzel T9 – Hardware Security zu finden.

Interview-Anfragen können Sie jederzeit mit mir koordinieren:
Livia Krentel – LEWIS Communications – liviak@lewispr.com, 089/17 30 19-25.

SafeNet, Inc.

SafeNet, Inc. (NASDAQ: SFNT) ist führender Anbieter im Bereich Informationssicherheit und verfügt über einen ganzheitlichen Ansatz mit Hardware, Software und Chips. Die Verschlüsselungstechnologien von SafeNet schützen Kommunikation, geistiges Eigentum und digitale Identitäten. SafeNet hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Entwicklung, Einsatz und Verwaltung von Netzwerksicherheitssystemen für die öffentliche Verwaltung, Finanzdienstleistungsanbieter und große Unternehmen weltweit.
Zu den Kunden zählen Nokia, Hitachi, Fujitsu, Bank of Amerika, Adobe, Samsung, Texas Instruments oder das U.S. Department of Defense and Homeland Security.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.