Anonymisierungsdienst CyberGhost VPN gibt den Gewinner der 500.000-User Verlosung bekannt!

(PresseBox) (Ulm, ) Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Internet-Anonymisierungsdienstes CyberGhost VPN:

Innerhalb kürzester Zeit wurde die 500.000-User-Grenze gesprengt! Und da sich S.A.D. ja nicht lumpen lässt, bekam der 500.000ste registrierte Benutzer ein Luxus-Wochenende im Wert von 500 Euro geschenkt. Inklusive piekfeinem Hotel, Essen beim Nobelitaliener, großartigem Schickimicki-Abendprogramm und was eben sonst noch dazu gehört, um sich wie einer der oberen 500.000 zu fühlen!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wer der CyberGhost VPN-Gewinner ist und wie es ihm bei der Übergabe des Preises im Ulmer Hauptquartier der Firma S.A.D. erging, wie er seinen Tag in Ulm beim Essen, im Hotel und beim Sightseeing verbrachte, dann schauen Sie sich unsere Fotostory an unter http://issuu.com/sadsoftware/docs/cyberghost-500000-user.

Gewinnen auch Sie mehr Freiheit beim Surfen im Internet mit CyberGhost VPN! Registrieren Sie sich unter www.cyberghostvpn.com.

Über CyberGhost VPN

Die Tarnkappenlösung CyberGhost VPN von S.A.D. macht den User im Internet komplett unsichtbar, da die Internet-Kommunikation des eigenen Rechners über die CyberGhost-Server automatisch verschlüsselt wird.

Welche Seiten haben Sie im Internet besucht? Welche Waren gekauft? Mit wem E-Mails ausgetauscht oder gechattet? Um dies heraus zu finden, braucht es keine Spione á la James Bond. Anhand von IP-Adressen lassen sich alle Vorgänge eines Users im Internet jederzeit nachvollziehen und adressengenau zuordnen. CyberGhost VPN der Firma S.A.D. macht endgültig Schluss mit dieser Datenspionage. Seit über zwei Jahren ist CyberGhost VPN weltweit im Einsatz und nie ist es Datenspionen gelungen Rückschlüsse auf die einzelnen Anwender zu ziehen. CyberGhost VPN setzt auf ein verschlüsseltes und in sich abgeschottetes privates Netzwerk, in dem alle User über dieselbe IP-Adresse surfen. Die hochsicheren Verschlüsselungen von CyberGhost sind selbst mit modernsten Hacker-Programmen nicht zu knacken. Somit bleibt der Anwender bei seinen Internetaktivitäten völlig unsichtbar.

S.A.D. Software Vertriebs- und Produktions GmbH

Das international tätige Unternehmen S.A.D. wurde 1995 von Erwin Simon und Thomas Herrmann gegründet und ist auf die Entwicklung und Distribution von Anwendungs-Software und Computerspielen für Endverbraucher spezialisiert. Von der Firmenzentrale in Ulm aus wird die komplette deutschsprachige Handelslandschaft direkt mit Retailware bedient. In jedem Distributions- und Handelskanal findet S.A.D. statt. Auch online verfügt das Unternehmen mit natado.com über ein eigenes Vertriebs- und Aggregationssystem. Das breite Produktportfolio des Ulmer Softwarepublishers umfasst einen umfangreichen Rechtekatalog in den Bereichen Security, Software, Recording und Multimedia sowie Office oder auch Lernen und Ratgeber. Unter dem Markennamen Purple Hills Entertainment bietet S.A.D. eine große Auswahl an Spielen für PCs und Konsolen aus dem Bereich "Casual Games" an. Mit der in Hamburg neu gegründeten S.A.D. Home Entertainment GmbH vermarktet die S.A.D. GmbH seit März 2008 DVDs.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.